Wie sagte schon Johann Wolfgang von Goethe: Erfolg hat 3 Buchstaben: T U N

STARTE HEUTE IN DEIN NEUES LEBEN

DIGITAL! – GENIAL! – Psychologische Beratung Koblenz

Trotz Corona – wir sind weiterhin für Sie da! – Online-Coaching in Zeiten des Corona Virus

Virenfreies Coaching – Telefonisch – Online Live Meeting

Alle Therapiestunden finden zum derzeitigen Zeitpunkt statt. Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen und Maßnahmen:

  • Wichtig! Tagesaktuellen negativen Corona Test mitbringen!
  • Kommen sie nur, wenn sie frei von Symptomen sind.
  • Nutzen sie die zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel.
  • Zwischen den einzelnen Sitzungen kann es zu kurzen Verzögerungen durch Desinfektionsmaßnahmen kommen.
  • Sollten Sie krank sein, oder sich in Quarantäne befinden, so können wir für diese Zeit auch gerne Online arbeiten.
  • Wir nutzen dazu den Anbieter „Microsoft Teams“  oder alternativ „sprechstunde.online“ (dieser Anbieter ist unter anderem zertifiziert und wird von der Kassenärtzlichen Vereinigung als Video-Online-Sprechstunde-Tool geführt).
  • Die Sitzungen können durch eine end-to-end Verschlüsselung sicher durchgeführt werden.
  • Nehmen sie bitte frühzeitig Kontakt auf, falls sie Fragen haben, einen Termin nicht wahrnehmen können, oder Online arbeiten möchten.
  • Für Fragen, kontaktieren Sie uns per E-Mail unter Kontaktaufnahme Information oder per Telefon unter 0175-6659288.

Wir wünschen allen ausreichend Ruhe und Besonnenheit, um durch diese Zeit hindurchzukommen. Nutzen Sie die Auszeit, um wieder bei sich selbst anzukommen. Ängste, Sorgen und Nöte sind häufig nicht so schlimm wie sie scheinen.

Bleiben sie gesund!

Euer Team von der psychologischen Beratung & Coachhing Koblenz

Sodass es uns gelingt einerseits Lösungen für die persönlichen Herausforderungen und den Umgang mit dem entstehenden Stress zu finden sowie gleichzeitig eigenverantwortlich zu handeln.

 

Jeder Mensch kommt mit Stärken auf die Welt.

Wir möchten dir zeigen, deine Stärken zu erkennen und zu nutzen. Wir möchten nicht, dass du funktionierst, sondern das du dich entfalten kannst.

Coronavirus - News - COVID-19- Rheinland-Pfalz - Koblenz

Coronavirus – News – COVID-19- Rheinland-Pfalz – Koblenz


Sei Du selbst die Veränderung!

George Orwell schreibt in „Rache ist sauer“ über den Wert von Lebensgeschichten:
„Jemand, der über sein Leben nur Gutes zu sagen weiß, lügt in den meisten Fällen, weil jedes Leben von innen her gesehen nichts weiter als eine Kette von Niederlagen ist“.

Glaubst du auch das dein Leben nur eine Kette von Niederlagen ist?

Wenn das so ist, dann helfen wir dir deine Kette zu durchbrechen und du kannst anfangen deine „NEUE“ Lebensgeschichte zu schreiben.

Der beste Tag, um zu starten.

Beratung und Coaching Koblenz

Erstgespräch Rahmen- und Zielklärung

Sie schildern uns Ihr Anliegen, Ihren Wunsch oder das Problem. Im nächsten Schritt entwickeln Sie – animiert und unterstützt durch uns – Ihren Wunsch, Ihre Vision und den Zielzustand den Sie erreichen wollen.

Starten
wingwave coaching Koblenz

Prozessbegleitung und Zwischenreflexion

Wir bieten Wege und Werkzeuge für die Problemlösung an, den Weg gehen müssen Sie natürlich selbst. Wir fangen Sie auf, wenn Sie zu schnell los wollen und bieten ihnen Methoden und Möglichkeiten, Ihre Meilensteine enger zu setzen.

Starten
EMDR Coaching Koblenz

Abschlussgespräch - Ziel erreicht!

Und schlussendlich wird Ihre Arbeit von Erfolg gekrönt: Sie haben Ihr  Ziel erreicht. Sie haben gelernt, wie man Ziele wohlgeformt formuliert und sich bewusst mit ihren Werten, Glaubenssätzen und Verhaltensmustern auseinandersetzt.

Starten

Jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt

Ab Morgen nehme ich ab! Ab Morgen nichts mehr Süßes? Das nächste mal sage ich meine Meinung! Ab Montag gehe ich ins Fitnessstudio. Vorsätze wie diese fassen wir mit dem festen Willen, sie auch umzusetzten.

Doch nur selten gelingt das auch auf Dauer. Der Grund:

Du weist nicht nicht, wie man eine gewünschte Verhaltensweise zu Gewohnheit werden lässt.

Wir helfen Dir dabei 🙂

Coaching Koblenz

Machst Du schon, was DU willst? Oder hast du das Gefühl, dass in einigen Situationen deines Lebens Befürchtungen oder Ängste dein Leben beherrschen?

Gerade wenn Entscheidungen anstehen oder Konflikte und Ängste uns belasten, ist es durch Coaching leichter, den Blickwinkel auf die Dinge zu verändern, Denkmuster und Situationen zu reflektieren. Unser Coaching zielt darauf ab, freie Sicht auf die Lösung zu bekommen, statt immer nur auf das Problems zu starren, das sich wie eine Mauer vor einem aufzutürmen scheint.

Hilfe bei Ängsten, Panik und Stress

Wir zeigen Dir, wie Du Panikattacken, Ängste und Stress erfolgreich überwindest und das in wirklich kurzer Zeit!


Seminare und Kurse

Wir bieten in Abständen immer wieder Seminare und Workshops an zu verschiedenen Themen: z.B. Vision Board Gestaltung, Relaxtap, Angstfrei Leben, EFT Emotional Freedom Techniques, Wingwave, Entspannungstechniken, Verhaltenstraining zur Stressprävention und Bewältigung, EMDR und Biofeedback, Neurofeedback in der Therapie, Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR), Powernapping,  Hilfe bei AD(H)S,  Methodenkompetenz ADHS, Von Frau zu Frau -Stress lass nach, Stress Kompetenz Training, Trauer Seminare, Bewusstseinstraining — bewusst Sein — selbstbewusst leben, Wahrnehmung, Bewusstsein & Intuition und viele mehr…

Info und Übungsabende

Einmal im Monat bieten wir einen Übungsabend an. Dieser Abend ist gedacht für Anwender und Kollegen, Coaches und Therapeuten die Spaß an der Übung haben. Der Abend bietet aber auch für Interessierte die Möglichkeit verschiedene Techniken zu erleben. Nach einer kleinen Kennenlernrunde, stellen wir ein Thema vor. Für die Einen ist das Wiederholung, für die Anderen ein Einblick in die Methoden und Modelle. Ursprung der Methode/Technik. Was die Methode ausmacht? Praktische Anwendung, kleine Vorführungen, Fragen und Antworten, sowie neueste Wissenschaftliche Erkenntnisse.


Das ist das Schöne am Leben: Wir können alles selbst entscheiden,

vorausgesetzt, wir haben den Mut dazu.

In zwanzig Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse den Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen aus. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.<Mark Twain >

Elementare Kommunikationstypen®

Bei Coaching Koblenz rücken wir die Lösung in den Fokus, was du ab jetzt gerne erreichen und erleben möchtest. Stärkung der individuellen Potentiale. Freisetzung von ungenutzten Fähigkeiten. Lösen von negativen Gedanken, Ängsten und Angewohnheiten, oder Zweifel an der Selbstwirksamkeit. Umsetzung des gelernten in die Praxis und den Arbeitsalltag. Sicherung und Nachhaltigkeit der erarbeiteten Inhalte.

Starte dein neues Leben heute!

E-Mail: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Hilfe bei Schlaflosigkeit, Schlafstörungen und schlechter Schlaf- Die Schlafprofis in Koblenz

Schlafstörungen sind, wenn Sie nachts Probleme mit dem Einschlafen haben. Es kann für Sie schwierig sein einzuschlafen oder Sie wachen mehrmals in der Nacht auf. Schlafstörungen können Ihre körperliche und geistige Gesundheit beeinträchtigen. Schlafmangel kann auch zu häufigen Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwierigkeiten führen. Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben Schlafstörungen. Manche Menschen fühlen sich nach nur sechs oder sieben Stunden Schlaf erfrischt. Die meisten Erwachsenen brauchen jedoch jede Nacht etwa acht Stunden Schlaf, um sich ausgeruht zu fühlen. Anzeichen für Schlafstörungen können eine Konzentrationsschwäche während des Tages, häufige Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Tagesmüdigkeit, zu frühes Aufwachen, nächtliches Aufwachen oder mehrere Stunden zum Einschlafen sein. Sie können auch tagsüber wenig Energie haben oder auffällig dunkle Ringe unter den Augen haben.       Was verursacht Schlafstörungen? Bei Erwachsenen Es gibt viele mögliche Gründe für Schlaflosigkeit, einschließlich Ihrer Schlafgewohnheiten, Ihres Lebensstils und Ihrer medizinischen Bedingungen. Einige Ursachen sind geringfügig und können sich durch Selbstbehandlung bessern, während andere möglicherweise einen Arztbesuch* erfordern. Ursachen für Schlaflosigkeit können Altern, zu viel Stimulation vor dem Schlafengehen (z. B. Fernsehen, Videospiele oder Sport), zu viel Koffeinkonsum, Lärmbelästigung, ein unbequemes Schlafzimmer oder ein Gefühl der Aufregung sein. Zu viel Schlaf während des Tages, mangelnde Sonneneinstrahlung, häufiges Wasserlassen, körperliche Schmerzen, Jetlag und einige verschreibungspflichtige Medikamente können ebenfalls zu Schlafstörungen führen. Bei vielen Menschen können auch Stress, Sorgen, Depressionen oder Arbeitspläne ihren Schlaf beeinträchtigen. Für andere sind Schlafprobleme auf eine Schlafstörung wie Schlaflosigkeit, Schlafapnoe und das Restless-Legs-Syndrom zurückzuführen. Bei Säuglingen Auch bei Säuglingen kann Schlaflosigkeit auftreten. Es ist normal, dass Neugeborene mehrmals in der Nacht aufwachen. Die meisten Säuglinge beginnen jedoch die Nacht durchzuschlafen, nachdem sie 6 Monate alt sind.Wenn... mehr lesen

Posttraumatische Stuhlinkontinenz – Stuhlinkontinenz nach Trauma oder OP – Hilfe in Koblenz

Posttraumatische Stuhlinkontinenz – Stuhlinkontinenz nach Trauma oder OP – Hilfe in Koblenz Von Stuhlinkontinenz – auch Darminkontinenz genannt – ist dann die Rede, wenn der Stuhlgang oder Winde nicht zurückbehalten werden können. Betroffene findet man in allen Altersgruppen, hauptsächlich aber im fortgeschrittenen Alter. Die Ursachen sind vielfältig und somit haben wir heutzutage auch dementsprechend verschiedene Therapieansätze Wir in Koblenz haben uns auf die Posttraumatische Stuhlinkontinenz spezialisiert. Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) tritt als eine verzögerte psychische Reaktion auf ein extrem belastendes Ereignis, eine Situation außergewöhnlicher Bedrohung oder katastrophenartigen Ausmaßes auf. Die Hauptsymptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung sind: Das unwillkürliche Erinnern und Wiedererleben des Traumas (Intrusionen und Flashbacks) Vermeidung, Verdrängung und Vergessen des Geschehens Nervosität, Angst und Reizbarkeit Verflachung der Gefühle und Interessen Die Ursachen anorektaler Kontinenzstörungen reichen vom Entbindungstrauma bis hin zum Tumor. Entsprechend den verschiedenen an der Kontinenzleistung beteiligten Faktoren, sollte immer eine modifizierte Klassifizierung zur besseren diagnostischen und therapeutischen Orientierung stattfinden.     Ursachen für eine Stuhlinkontinenz Stuhlinkontinenz können verschiedene Ursachen zugrunde liegen: Die Ursachen sind vielfältig: Verletzungen nach Geburten, entzündliche Darmkrankheiten, neurologische, sensorische, muskuläre oder psychische Störungen und Medikamentennebenwirkungen. Die Tabuisierung des Themas in der Öffentlichkeit wirkt sich auf Betroffene in vielerlei Hinsicht dramatisch aus und ist immer stigmatisierend. Die Ursachen können unterteilt werden in: angeborenen (bspw. Spina bifida, Morbus Hirschsprung) nicht-angeborenen/erworbenen (bspw. Zustand nach Operationen) Geburtsverletzungen, Zustand nach Bestrahlungen gastroenterologischen (bspw. entzündliche Darmerkrankungen) neurologischen Ursprungs (bspw. Diabetes mellitus, Zustand nach Hirnschlag) Trauma – Traumatisches Ereignis Wir in Koblenz haben uns auf die Posttraumatische Stuhlinkontinenz nach einem Trauma, OP und Geburtsverletzungen spezialisiert. Wichtig: Der erste Gang sollte immer zum Hausarzt sein, sind weitergehende Untersuchungen des Darms notwendig, überweist... mehr lesen

Reizdarm – Durchfall – Nahrungsmittelintoleranz und Stuhlinkontinenz

Mit bifokal-multisensorischen Techniken – aus der prozess- und embodimentfokussierte Psychologie – und Hypnose, zur Hilfe bei Reizdarmsyndrom (IBS) und Stuhlinkontinenz Das Reizdarmsyndrom (RDS) ist ein häufiges Verdauungsproblem, das hauptsächlich den Dickdarm betrifft. Die Symptome variieren stark in Art und Schweregrad. Obwohl fast alle Symptome ein gewisses Maß an Bauchschmerzen beinhalten. Es gibt umfangreiche Studien, die zeigen, dass Stress und Angst die Hauptursachen für die Schwere der Symptome sind. Die bifokal-multisensorischen Techniken kann Ihnen helfen, Ängste zu überwinden und Ihren Umgang mit Stress zu verbessern. In erster Linie, indem Sie lernen, wie Ihr Verstand funktioniert, Ihre eigenen Selbstgespräche ändern und Veränderungen auf unterbewusster Ebene vornehmen. Dies alles bedeutet, dass Sie Ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen, verbessern können. Mit anderen Worten, die Verbesserung Ihrer Fähigkeit, mit Stress umzugehen, wird erhebliche Auswirkungen haben und dazu beitragen, die Symptome des Reizdarms und einer Stuhlinkontinenz zu lösen.     Darm-Hirn-Achse „Schmetterlinge im Bauch“, „auf dein Bauchgefühl hören“, oder „auf den Magen geschlagen“ – all diese Phrasen werden üblicherweise verwendet, um das physische Gefühl von Emotionen zu beschreiben, wenn sie sich in unserem Körper manifestieren, und sie sind perfekte Beispiele für die Kraft der Darm-Hirn-Achse. Der Begriff Darm-Hirn-Achse beschreibt die Verbindung, die zwischen dem enterischen (ENS) und dem zentralen Nervensystem besteht. Über die Darm-Hirn-Achse läuft die Darm-Gehirn-Kommunikation ab, welche in beide Richtungen über Nervenbahnen, Hormone oder auch über Stoffwechselprodukte unserer Darmbakterien verläuft. Insbesondere über den sogenannten Nervus Vagus, eine Art Nerven-Autobahn, welcher vom Hirnstamm bis zum Dickdarm reicht und Signale zwischen zentralem Nervensystem und den Mikroorganismen im Darm hin und her schickt. Erstaunlicherweise gehen dabei 90% der Kommunikation vom Darm aus und nur 10% der... mehr lesen

Psychische Belastung durch Corona bei Kindern und Jugendliche und was jetzt zu tun ist

Keine Schule, kaum soziale Kontakte: Nach einem Jahr Pandemie hinterlässt das bei vielen Kindern und Jugendlichen deutliche Spuren. Damit sind vor allem Sorgen und Ängste, aber auch depressive Symptome und psychosomatische Beschwerden wie Kopf- oder Bauchschmerzen gemeint.     Die Corona-Pandemie und der Lockdown greifen in den Alltag von Kindern und Jugendlichen ein und stellen ihn in vielen Fällen auf den Kopf. Für viele Kinder und Jugendliche bedeuten Pandemie und Lockdown: Verlust von Tagesstruktur und Routinen, z. B. den täglichen Weg zur Schule fehlende soziale Kontakte Homeschooling: Sport und Bewegung kommen oft zu kurz. Für manche Kinder ist es schwer, Bewegungsmangel auszugleichen. unsichere Zukunftsaussichten: Schulabschluss, Schüleraustausch, Praktika Verdichtung des Alltags auf das häusliche Umfeld: Konflikte zwischen Geschwistern und zwischen Eltern und Kindern nehmen zu keine bzw. eingeschränkte Erfolgserlebnisse erhöhter Medienkonsum Kinderseelen leiden besonders unter der Corona-Krise Die Pandemie verlangt auch Kindern mehr als einiges ab. Stecken sie das gut weg? Nein. Fast jedes dritte Kind zeigt Hinweise auf eine psychische Belastung, fast 85 Prozent der Kinder finden die Corona-Krise belastend. Immer mehr klagen über Ängste und Sorgen, Kopfweh und Niedergeschlagenheit. 42 Prozent berichteten, überhaupt keine Bewegung mehr zu haben. Stattdessen verbringen sie immer mehr Zeit mit dem Smartphone, oder am PC – auch wegen des • Homeschooling. Kindheit und Jugend sind voll gespickt mit Entwicklungsaufgaben. Also Herausforderungen, die ein Kind meistern muss. Im ersten Lebensjahr bedeutet dies beispielsweise einen Schlaf-Wach-Rhythmus zu entwickeln, Laufen zu lernen oder Bindungen zu Bezugspersonen aufzubauen. Das Jugendalter hat andere wichtige Entwicklungsaufgabe: Die Ablösung vom Elternhaus und neue, stabile Peerbeziehungen einzugehen. Und diese Aufgabe ist natürlich jetzt durch Corona stark eingeschränkt. Aktuell ist es nicht möglich,... mehr lesen

Corona und Psyche- Corona-Krise stellt Psyche auf harte Probe

Die COVID-19-Pandemie hat unser Leben stark beeinflusst. Viele von uns stehen vor Herausforderungen, die stressig und überwältigend sind und bei Erwachsenen und Kindern starke Emotionen hervorrufen können. Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, wie z. B. soziale Distanzierung, sind erforderlich, um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern. Diese führen jedoch dazu, dass wir uns isoliert und einsam fühlen und Stress und Angst verstärken. Wenn Sie lernen, auf gesunde Weise mit Stress umzugehen, werden sie widerstandsfähiger.   Bei vielen Menschen führen die Angst vor Krankheit und Existenzsorgen derzeit zu psychischen Belastungen Stress kann Folgendes verursachen: Gefühle von Angst, Wut, Traurigkeit, Sorge oder Frustration Veränderungen in Appetit, Energie, Wünschen und Interessen Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und Entscheidungen zu treffen Schlafstörungen oder Albträume Körperliche Reaktionen wie Kopfschmerzen, Körperschmerzen, Magenprobleme und Hautausschläge Verschlechterung chronischer Gesundheitsprobleme Verschlechterung der psychischen Erkrankungen Verstärkter Konsum von Tabak, Alkohol und anderen Substanzen Es ist natürlich, während der COVID-19-Pandemie Stress, Angst, Trauer und Sorgen zu spüren. Im Folgenden finden Sie Möglichkeiten, wie Sie sich selbst, anderen und Ihrem Umfeld beim Umgang mit Stress helfen können. Trainiere regelmäßig Schlaf viel Vermeide übermäßigen Alkohol-, Tabak- und Substanzkonsum Fahren Sie mit routinemäßigen vorbeugenden Maßnahmen (wie Impfungen, Krebsvorsorgeuntersuchungen usw.) fort, die von Ihrem Arzt empfohlen werden Lassen Sie sich mit einem COVID-19-Impfstoff impfen, sofern verfügbar Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen Versuche einige andere Aktivitäten zu machen, die dir Spaß machen Verbinde dich mit anderen Versuche, während der sozialen Distanzierungsmaßnahmen eine Verbindung online, über soziale Medien oder per Telefon oder E-Mail herzustellen. (aber nicht permanent – achte auf die Dauer. Es mag sein, dass der eine oder andere diese Dinge belächelt. Aber: Der... mehr lesen