Schnelle Hilfe bei Erröten und Erythrophobie in Koblenz

Das Erröten (medizinisch als Flush bezeichnet) beruht auf einer plötzlichen Ausdehnung von Blutgefäßen und einer damit verbundenen Zunahme des Blutvolumens der Haut des Gesichtes und der Halsregion des Menschen.

Leichterröten und Erythrophobie sind die bekanntesten Störungen des Errötens. Erythrophobie unterscheidet sich vom Leichterröten, indem bei ihr die Furcht vor dem Erröten im Vordergrund steht. Als Therapien des Leichterrötens und der Erythrophobie kommen Psycho-/Verhaltenstherapien oder Medikamente in Frage. Chronisches Leichterröten wird heute auch chirurgisch therapiert (Sympathektomie). Australische Forscher berichteten im Sommer 2007 in einer Fachzeitschrift, das übermäßige Erröten erythrophober Menschen sei keine Folge von erhöhter Blutzufuhr; vielmehr wiesen sie einen reduzierten Blutabfluss nach.

Ein Flush kann auch Hinweis auf oder Folge einer Erkrankung sein (Flush-Syndrom). Typisch ist sein Auftreten beispielsweise beim Karzinoid (ausgelöst durch paraneoplastisch gebildete endokrin aktive Substanzen), aber auch im Rahmen eines Alkoholentzuges oder einer Alkoholintoleranz.

Erythrophobie
Unter Erythrophobie (von griech. erythr- rot / rötlich und phobia Furcht) oder Errötungsangst versteht man die Angst vor dem Erröten, die das Ausmaß einer Phobie (Angststörung) erreicht. Umstritten ist unter Fachleuten, ob die Errötungsangst diagnostisch als Teil der sozialen Phobien, als spezifische Phobie oder als noch eine andere Störung einzuordnen ist.

Gibt sich Erröten von selbst?

Der Satz „Das gibt sich mit der Zeit“ gilt in der Regel nur für den Fall, dass man das Erröten konsequent ignoriert und es nicht – wie man in der Psychologie sagt – ständig neu „verstärkt“. Denn jedes Mal wenn man sich doch wieder aufregt oder schämt, wird die Stoppuhr gleichsam automatisch neu auf Null gestellt und fängt das Warten von vorne an (mit einem Nachteil: Die Wartezeit wird jedes Mal eher etwas länger). Wer es nicht schafft, das Erröten komplett zu ignorieren, sollte sich lieber hilfe suchen. Wir vom Coaching-Koblenz helfen schnell bei bei Erröten und Erythrophobie.

Kontakt & Erstgespräch

EFT Klopfakupressur

EFT Klopfakupressur

Klopfakupressur – EFT – Emotional Freedom Techniques

Wir fühlen, was wir fühlen, weil wir denken, was wir denken.

Klopfakupressur – EFT  Bifokale multisensorische interwendsionstechik – PEP nach Dr. Bohne –  in Koblenz

Mit EFT – Emotional Freedom Techniques – oder der Klopfakupressur lassen sich einfach unglaublich schnell Ergebnisse erzielen. Bei der Klopfakupressur handelt es sich um eine Kombination von Techniken, die zusammen praktiziert werden. Zum einen werden bestimmte Meridiane der traditionellen chinesischen Medizin einbezogen und zum anderen muss man sich auf das Problem mental einstellen, es sich vergegenwärtigen, indem man es ausspricht oder daran denkt. Um das zu erreichen, werden von den EFT-Anwendern spezifische Meridian-Punkte am Kopf, Oberkörper und der Hand mit den Fingern geklopft oder massiert, während der Patient sich auf sein Problem konzentriert.

Michael hat die Klopfmethode-PEP-  in Deutschland integriert, bzw ist die ganze Zeit dabei. Er ist ein Psychiater und hat die Klopfmethode entmystifiziert und den Esoterikschleier genommen. Mit dieser Methode kannst du viele emotionale Themen lösen, Trauma, Ängste, Wut, vieles, wenn du die richtigen Sätze verwendest, weil es viel über das Unterbewusstsein läuft und mit dieser Methode kommst du an die unbewussten Themen.

Es gibt ja viele Namen dafür zb auch MET, TFT usw aber es ist alles das selbe. Nur, im EFT war es teilweise so das es jeder lernen kann und es auch viele anwenden ohne therapeutisches Wissen und bei der Methode reden alle von Energien und diese Methode ist auch zu vielleicht 80% esoterisch, oder kommt einem so vor und ja ich habe mich nicht sicher gefühlt weil ich schon viel gesehen und gelesen habe.

Und der Michael Bohne hat das alles entmystifiziert und ummodelliert. Denn das Gegenteil ist ja beim EFT. Bei der Klopfmethode kann ein jahrelanges Problem manchmal in 15 min gelöst werden oder -3 Sitzungen und dann auch dauerhaft. Therapie wissen ist aber auch immer gut Aber manchmal ist es hakt einfach so das man schon 2oder 3 Therapien gemacht hat, man aber emotional immer noch so in dem störenden Muster reagiert und bei PEP so heißt die Methode von Michael Bohne, oder auch bei EFT, ist es dauerhaft behoben und wenn es mal rückfällig gibt, dann hat man vielleicht einen wichtigen Aspekt übersehen, oder es besteht ein nutzen der Krankheit in bei panikattacken usw.

 

EFT Klopftechnik Klopfakupressur Koblenz

Handkanten-Punkt außen, wo der kleine Finger in die Handkante übergeht.

 

Klopfakupressur, PEP nach Dr. Michael Bohne und EFT in Koblenz und Neuwied, zur emotionalen und körperlichen Blockadenlösung.Klopfakupressur EFT Klopftechnik

Die Klopfakupressur / EFT  und PEP wird heute bei einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Störungen eingesetzt.

Dazu zählen u.a.:

  • Angststörungen, Phobien, Panikstörung
  • Lebensängste
  • Flugangst
  • Angst vor Tieren, Objekten oder Menschen
  • Angst vor Versagen, Reden vor Gruppen, Angst vor Erfolg
  • Prüfungsangst, Lampenfieber
  • Erythrophobie Panik/Angst vor dem Erröten
  • Phobien, Panik
  • akkute und chronische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Migräne
  • Tinnitus
  • allgemeine körperliche Beschwerden
  • depressive Verstimmungen
  • Steigerung sportlicher Erfolge und Leistungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Bluthochdruck, Hypertonie
  • Erythrophobie Panik/Angst vor dem Erröten

 

 

Ängste, Kopfschmerzen oder zwanghafte Ticks einfach „wegklopfen“? Bei der Klopf-Akupressur werden bestimmte Punkte des Körpers beklopft, während man sich gleichzeitig mental auf die gesundheitlichen Beschwerden einstellt, unter denen man leidet. Basierend u.a. auf Vorstellungen der Traditionellen Chinesischen Medizin sollen damit blockierte Energien wieder in Fluss kommen und sich die gesundheitlichen Probleme lösen.

 

EFT ist die -emotionale Variante der Akupuntur, halt nur ohne Nadeln!

EFT- Emotional Freedom Techniques

Die EFT Klopfakupressur ermöglicht es Ihnen, körperliche und seelische Blockaden auf schmerzlose Weise aufzulösen, ganz ohne Apparate oder Medikamente.
So erhalten Sie die Macht über Ihr Wohlergehen und ihrer Gefühle wieder.  Sie bestimmen selbst, wie schnell Sie vorgehen möchten, welche Blockaden Sie zuerst auflösen möchten, ob Sie alleine (nach erlernen der Technik) arbeiten möchten oder ob Sie die professionelle Unterstützung möchten.
EFT ist:

  • einfach und schnell zu erlernen
  • hocheffizient
  • sanft
  • schnell

Buchpräsentation mit Michael Bohne: Bitte klopfen!

Die Entstehung der Klopfakupressur und der Energetischen Psychologie

60er Jahre
Dr. George Goodheard, Chiropraktiker, entdeckte die Beziehung zwischen Meridianen und Muskeln und entwickelte daraus die Angewandte Kinesiologie.                                             https://de.wikipedia.org/wiki/George_Goodheart

70er Jahre
Dr. John Diamond, Psychiater, entdeckte die Beziehung zwischen Meridianen und Emotionen und entwickelte daraus die Verhaltens-Kinesiologie. Autor der Bestseller „Ihr Körper lügt nicht“ (ursprünglich als Behavioral Kinesiology veröffentlicht) und Lebensenergie: „Entsperren der verborgene Kraft Ihres Emotionen Wohlbefinden zu erreichen“.                                 https://en.wikipedia.org/wiki/John_Diamond_(doctor)

80er Jahre
Roger Callahan, Psychologe, entdeckte die Beziehung zwischen Meridianen und Phobien und entwickelte die TFT (Thought Field Therapy – Gedankenfeld-Therapie) und Begründer der Energetischen Psychologie. autor von, „Den Spuk beenden“: Klopfakupressur bei posttraumatischem Stress. http://www.rogercallahan.com/callahan.php

90er Jahre
Gary Craig, Stanford-Ingenieur, Coach u. NLP-Master, vereinfachte die TFT (Gedankenfeld-Therapie) für Selbstanwender und entwickelte die EFT (Emotional Freedom Techniques). Autor von „Durch Selbstanwendung zur Energiebalance“.

 

PEP – Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie – (nach Dr. Michael Bohne) Bifokal-multisensorische Intervention

Die bifokal-multisensorischen Techniken umfassen sowohl die Modifikation bzw. Integration dysfunktionaler Emotionen als auch dysfunktionaler Beziehungsmuster und deren Kognitionen. Dies generiert kurzfristig spür- und messbare Effekte.
Ein Teilbereich ist die leicht erlernbare Klopftechnik zur schnellen Reduktion von Stressbelastungen. Geklopft werden verschiedene Hautpunkte, die eine besonders hohe Dichte von Rezeptoren aufweisen. Dies geschieht bei gleichzeitiger gedanklicher Aktivierung der belastenden Gedanken. Die Belastung sinkt deutlich und in der Regel dauerhaft.

Entwickelt wurde PEP von Dr. Michael Bohne, Psychiater, Therapeut und Coach. PEP steht für Prozess- und Embodimentfokussierte-Psychologie. Was sich im ersten Moment eventuell ungewohnt liest, drückt genau aus, worum es geht: PEP ermöglicht das Aufspüren und Auflösen belastender Gefühle und innerer Blockaden in einem bifokalen (Kopf & Körper) -multisensorischen (Sinneswahrnehmungen) Prozess.

PEP kommt mit Leichtigkeit und Humor daher und hat gleichzeitig eine tiefe Wirkkraft. Da geht so manches „Türchen“ auf, das man fest verschlossen glaubte.

  • PEP ermöglicht das Auflösen belastender Gefühle oder schmerzhafter Erinnerungen
  • PEP hilft „Rote Ampeln“ zu identifizieren und aufzulösen, die das tatsächliche Erreichen eines Ziels bisher ausbremsen
  • PEP wirkt nachhaltig durch einen integrativen „Kopf und Körper“ -orientierten Prozess

 

 

PEP* ist zu einem Teil den bifokal-multisensorischen Interventionstechniken (wie EMDR, EMI, Brainspotting, OEI, etc.) zuzurechnen und u.a. das Resultat der konsequenten prozessorientierten Weiterentwicklung der Klopftechniken aus der sog. Energetischen Psychologie. Darüber hinaus stellt PEP eine Kombination von psychodynamischen, systemischen und hypnotherapeutischen Strategien dar. PEP ist eine die Selbstwirksamkeit aktivierende Zusatztechnik, die sich in die allgemeine Psychotherapie, ins Coaching, in die Stressmedizin, in die psychosomatische Grundversorgung und in die Traumatherapie integrieren lässt und schnell Erleichterung und Hilfe verspricht.

Weitere Infos zu PEP direkt bei Dr. Michael Bohne unter: https://www.dr-michael-bohne.de oder direkt einen Termin vereinbaren unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

 

wingwave

wingwave

wingwave® in Koblenz

Leistungsvermögen steigern mit Wingwave Coaching

Die wingwave ®-Methode ist ein auf der Grundlage von EMDR entwickeltes Coaching-Verfahren. Ziel ist, das Gehirn in Bewegung zu bringen – und damit uns und unser Leben.
Das Gehirn erhält wichtige Impulse zur Weiterverarbeitung belastender Erinnerungen, Glaubenssätze und Gefühle. Das wingwave-Coching Koblenz ist hervorragend geeignet, um unangenehme, stressauslösende Erlebnisse und Blockaden schnell und sicher zu lösen.

 

Wingwave: Eine auf neurophysiologischer Basis entwickelte Methode, die Tore zum Unbewussten öffnet und/oder es ermöglicht, mit unbewussten Anteilen zu arbeiten. Dr. med. Eberhard Jörg, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

 

Du willst:

  • Ängste bewältigen (z.B. Lampenfieber, Prüfungsangst Redeangst, Flugangst)?
  • Oder dich von Phobien befreien (z.B. Klaustrophobie, Spinnenphobie, Angst vor Hunden, Zahnarztphobie, Erythrophobie- Angst vor dem Rotwerden)?
  • dein Selbstbewusstsein, Selbstwert und Ihr Selbstbild stärken?
  • deinen Trauer oder Trennungsschmerzen verarbeiten?
  •  du willst deine übermässige Reaktionen auf Gegebenheiten, Sachverhalte, Situationen und Personen schnell Lösen und für immer Abstellen?
  • du willst ein Unfallereignis (z.B. Motorradunfall, einen Sturz vom Pferd) emotional verarbeiten und neurobiologisch dauerhaft lösen?
  • Blockaden lösen, Angst und Panik schnell in den Griff bekommen, Stress bewältigen?

Dann ist das Wingwave genau das richtige für dich

Wingwave dient dem raschen Abbau von Erfolgsblockaden, einschränkenden Glaubenssätzen und Leistungsstress, Angst und Panikattacken. Und hilft zudem, Kreativität, Eigenmotivation, Entschlossenheit und Zuversicht zu steigern.

Entwickelt wurde wingwave® von den Diplom-Psychologen und Psychotherapeuten Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund: http://www.wingwave.com

 

 

Wingwave® Coaching Koblenz

Vom Schüler über Auszubildende und Studenten, vom Angestellten über Führungskräfte bis hin zum Manager und Firmeninhaber,
vom Schauspieler über Künstler bis hin zum Sportler der seine Leistungen verbessern will, nutzen alle diese Wingwave Methode für Ihren Erfolg.

In der Regel ermöglicht das wingwave®-Coaching, bereits eine Verbesserungen oder Lösungen in nur 2–4 Sitzungen.
wingwave®-Coaching ist keine Psychotherapie und kann und will eine solche nicht ersetzen.

Voraussetzung bei den Klienten ist eine normale psychische und physische Gesundheit/Belastbarkeit.

 

 

NDR 3nach9 

Erfolge bewegen – Blockaden lösen – Spitzenleistungen erzielen

Die Weltmeisterin im Kugelstoßen, Christina Schwanitz, berichtet in der Sendung 3nach9 über Ihre Zeit bei Olympia und ihren Goldmedaillen-Sieg.

Zwischen der 22 Minute – ca. 26 Minute spricht sie über ihre ehemalige Leistungsblockade und wie diese durch wingwave „weggezaubert“ wurde.

 

Wingwave® Coaching-Team in Koblenz

Der Leistungsdruck nimmt in allen Lebensbereichen stetig zu. Angefangen in der Schule, über die Universität, in unsere Arbeitswelt bis hin ins Privatleben, ist Druck und Stress unser täglicher Begleiter.
Immer weniger Menschen schaffen die Balance, zwischen Druck/Stress und Ausgeglichenheit. Die folgen sind Burnout und andere psychisch somatische Störungen.
Einige nehmen sich dann zurück und setzen sich kleinere Ziele und entschleunigen, jedoch den meisten gelingt das leider nicht.
So leiden viele Betroffene unter Schlafstörungen, Bluthochdruck, Reizbarkeit und Ängsten. Wem es nicht gelingt, aus eigener Kraft diesen Kreislauf zu durchbrechen, dem kann ein gezieltes Coaching helfen.
Eine äußerst schnelle und wissenschaftlich fundierte Methode ist Wingwave® Coaching.
Wingwave® Coaching Koblenz setzt wissenschaftlich fundierte Techniken ein, um diesem Stress gezielt zu begegnen und direkt zu lösen. Die Kurzzeit-Coaching Methode hilft, die Ursachen für emotionale Blockaden schnell zu ermitteln und direkt aufzulösen.
Viele Menschen haben Angst vor dem nächsten Tag, vorm nächsten Meeting, dem nächsten Zahnarztbesuch, vorm nächsten Flug oder einfach nur vor der nächsten Prüfung oder einem Auftritt.
Und genau hier setzt Wingwave® Coaching in Koblenz an. In Situationen, welche im Gehirn eine Stressreaktion auslösen, werden durch den sogenannten Myostatiktest® ermittelt und punktgenai gelöst.

Erfahrungen haben gezeigt, dass der Klient nach drei bis vier Stunden das „Stress -und Angstthema“ gut verkraften kann und die Leistungsstärke in den entsprechenden Situationen wieder voll hergestellt ist. So kann aus Lampenfieber sogar Auftrittsfreude werden und das wird durch wingwave Coaching in Koblenz schnell und locker erreicht.

Vereinbare einen Termin zum Erstgespräch bei deinem Wingwave® Coaching-Team in Koblenz

 

Schoko-Coaching Koblenz

Genussmittel Reduzieren

Wie sie mit Hilfe der Wingwave Kurzzeitcoaching-Methode weniger Schokolade essen

 

 

Wingwave Sport-Coaching

Sport Mentaltraining Koblenz

Neurobiologische, physiologische und pädagogische Grundlagen bei der Begleitung und Förderung von Sportlern in Theorie und Praxis, das ist unsere Aufgabe und das was wir können.
Leistungssteigerung und Motivation durch Wingwave in Koblenz durch Stress-Reduktion und durch die Steigerung positiver Emotionen. Hast du dich auch schon mal gefragt: „Was steht mir im Weg, meine Ziele zu erreichen? Wir helfen dir deine Leistung zu steigern mit Emotions- und Ressourcen-Coaching in Koblenz.

Unsere mentalen Fertigkeiten, unsere innere Einstellung und Haltung, der Umgang mit Ängsten, Blockaden und Stress -und Störfaktoren, die Fähigkeit, sich zu entspannen, unsere Selbstgespräche udn Selbstinstruktionstraining, Konzentrations- und Regenerationsfähigkeit, uvm. haben sehr großen Einfluss auf unseren Erfolg und den Spaß am Sport. Mentaltraining stärkt deine Persönlichkeit.

Wir helfen dir bei:

  • Hilfe bei Stress und Erschöpfungszuständen, Motivationsverlust, chronische Müdigkeit, Schlaflosigkeit
  • Angst in und vor bestimmten Situationen im Wettkampf und Training
  • Positive Ausrichtung der Gedankenkraft
  • Auflösen von Visualisierungsblockaden
  • Visualisierungs- und Konzentrationstraining
  • Zielfindung und Zielverwirklichung
  • Den inneren Verlierer integrieren / was mache ich wenn?
  • Mentale Blockaden entdecken und zu lösen
  • Verbesserung der Konzentration
  • Kontrolle der Gedanken & Emotionen
  • Sich selbst jederzeit wirkungsvoll motivieren zu können

 

Sportliche Erfolge sind nicht nur eine Frage von körperlicher Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit. Sportliche Erfolge haben in gleichem Maße auch mit deiner inneren Einstellung und deiner mentalen Stärke zu tun. Und natürlich mit der Fähigkeit, diese Stärke einzusetzen, wenn sie gebraucht wird, im Training und natürlich im Wettkampf.

 

 

Wingwave Koblenz O-Ring-Test, Myostatik-Test

Wingwave Koblenz O-Ring-Test, Myostatik-Test

 

Info und Termine bitte per MAIL erfragen: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Merken

Merken

Merken

Energetische Psychotherapeutische Verfahren

Energetische Psychotherapeutische Verfahren

Energetische Psychotherapeutische Verfahren in Koblenz

Energetische Psychotherapie, Energetische Verfahren bezeichnet nicht eine einzelne Methode, sondern dient als Sammelbegriff für verschiedene Verfahren, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie betrachten psychische und emotionale Probleme als energetische Phänomene. Energetische Psychotherapeutische Verfahren sind eine faszinierende neue Psychotherapiemethode, mit welcher verblüffend schnelle Veränderungen erreicht werden können.
In einer Studie der Florida State University  wurde diese Methode als eine der schnellsten und effektivsten in der Bewältigung posttraumatischer Störungen und Ängsten bezeichnet.

Energetische Psychotherapeutische Verfahren
Das von Fred P. Gallo entwickelte Verfahren der Energetischen Psychotherapie (EDxTM) ist eine Integration aus Ansätzen der traditionellen chinesischen Medizin, der angewandten Kinesiologie, der Hypnotherapie und weiteren verwandten Konzepten.

energetische Psychotherapie Koblenz

Wingwave Koblenz O-Ring-Test, Myostatik-Test

Klopfakupressur – EFT  Techniken in Koblenz

Energetische Psychotherapeutische Verfahren – Klopfakupressur – EFT
Wir fühlen, was wir fühlen, weil wir denken, was wir denken.

Mit EFT/ MET oder der Klopfakupressur lassen sich einfach unglaublich schnell Ergebnisse erzielen. Bei der Klopfakupressur handelt es sich um eine Kombination von Techniken, die zusammen praktiziert werden. Zum einen werden bestimmte Meridiane der traditionellen chinesischen Medizin einbezogen und zum anderen muss man sich auf das Problem mental einstellen, es sich vergegenwärtigen, indem man es ausspricht oder daran denkt. Um das zu erreichen, werden von den EFT-Anwendern spezifische Meridian-Punkte am Kopf, Oberkörper und der Hand mit den Fingern geklopft oder massiert, während der Patient sich auf sein Problem konzentriert.

Klopfakupressur und EFT in Koblenz und Neuwied, zur emotionalen und körperlichen Blockadenlösung.Klopfakupressur EFT Klopftechnik
Die Klopfakupressur , MET und EFT wird heute bei einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Störungen eingesetzt. Dazu zählen u.a.:

  • Angststörungen, Phobien, Panikstörung
  • Lebensängste
  • Flugangst
  • Angst vor Tieren, Objekten oder Menschen
  • Angst vor Versagen, Reden vor Gruppen, Angst vor Erfolg
  • Prüfungsangst
  • Lampenfieber
  • Phobien
  • Panik
  • akkute und chronische Beschwerden
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Migräne
  • allgemeine körperliche Beschwerden
  • depressive Verstimmungen
  • Steigerung sportlicher Erfolge und Leistungen
  • Bluthochdruck, Hypertonie
  • Erythrophobie Panik/Angst vor dem Erröten.
  • Tinnitus
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Glaubenskrisen

 

 

 

Angststörungen

Angststörungen

Ängste, Angststörungen, Panikattacken

Ängste

In jedem Beratungsgespräch, übernehmen wir die Funktion eines Spiegels für dich, in den du hineinschauen kannst, um neue Lösungen und Möglichkeiten für dich und deine Zukunft zu entdecken.
Möglichkeiten, die du bis heute noch nicht beachtest und betrachtest hast, die vielleicht sogar „alte Glaubenssätze“ aufweichen und Lösen oder Möglichkeiten die bisher noch im dunkeln liegen.Wir helfen dir, deine aktuelle Angst zu meistern und wieder ein Mehr an Lebensqualität, Lebenszufriedenheit und Lebensfreude zu gewinnen.

Die Angststörungen zählen neben den Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland. Statistisch gesehen leidet jeder 7. Mensch mindestens einmal in seinem Leben an einer Angsterkrankung. Und als Frau, ist man fast doppelt so häufig betroffen von einer Angststörung als die Männer.

 

Ängste, Angststörungen, Panikattacken Hilfe in Koblenz

Ängste, Angststörungen, Panikattacken Hilfe in Koblenz

 

Wir helfen und Beraten bei folgenden Angststörungen:

  • Panikstörung: Wiederkehrende unerwartete, für den Betroffenen nicht erklärbare Panikattacken verbunden mit z. B. Herzrasen, Angst verrückt zu werden, Atemnot, Brustschmerzen, Angst zu sterben, Erstickungsgefühle und Schwindel.
  • Generalisierte Angststörung: Monatelange anhaltend starke, frei flottierende Ängste, Sorgen (um sich selbst und die eigene Gesundheit, um Angehörige und deren Gesundheit, Angst, dass nahestehende Personen verunglücken könnten usw.), Anspannungsgefühle auch bei Alltagsproblemen, meist begleitet von Schlafstörungen, Nervosität und Reizbarkeit.
  • Agoraphobie: Angst vor und Vermeiden von Orten oder Situationen, in denen eine Flucht schwierig wäre – etwa auf Plätzen, in Menschenmengen und Warteschlangen, bei Fahrten in Zug, Bus, U-Bahn oder Auto.
  • Soziale Phobie: Angst- und Vermeidungsreaktionen bei sozialen Anforderungen – etwa in Gegenwart anderer zu sprechen, zu essen, zu schreiben, an Partys teilzunehmen oder vor Gruppen oder Publikum zu sprechen oder eine Rede zu halten.
  • Spezifische Phobien: Unbegründete starke Angstreaktion gegenüber Angstobjekten wie Tieren (Spinnen, Mäusen, Schlangen) oder Situationen (Flugzeuge oder Höhe).
  • Erythrophobie: Die Angst vorm Erröten. Menschen, die an Erythrophobie leiden, haben Panik vor dem Erröten. Viele meiden für sie „gefährliche“ Situationen und geraten in einen Kreislauf der Angst.
  • Und natürlich bei:  Angst vor der Dunkelheit, Angst vor dem Tod, Angst vor Vertrauen und Nähe, Angst vor Bindung, Angst vor Ablehnung, Versagensangst, Fahrstuhlangst, Empfindlichkeit gegenüber Geräuschen und Reizüberflutung, Erschöpfungszustände und Burn-Out-Syndrom, Konzentrationsschwäche, Kloß im Hals, innere Unruhe, Schlaflosigkeit, Verspannungen im ganzen Körper, Nadelphobie, Kontrollverlustangst, Krebsangst/Karziophobie, Zahnarztangst, Angst vor Autobahnen, Angst vor Krankheiten, Angst vor Autobahnen, Angst vor Menschenmassen, Angst allein zu sein, Angst, im Mittelpunkt zu stehen, Klaustrophobie, Angst zu altern…

 

Unsere Berufung ist es, dir Wege aufzuzeigen, die durch eine Veränderung deines Denkens, Fühlens und Handelns möglich sind, deinen Blick für das Wesentliche zu schärfen. Denn wenn das Wesentliche dich berührt, kommt etwas in Schwung.

 

 

Frei von Flugangst(Aviophobie) Mental Coaching Koblenz

Die Symptome der Aviophobie können mehrere Tage vor einer Flugreise auftreten, aber auch kurz vor dem Flug, z. B. am Flugsteig oder im Flugzeug. Symptomatisch sind schweißnasse Hände, Herzrasen, flache Atmung, Magen- und Darmkrämpfe, Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit. Generell tritt bei Betroffenen eine Panik auf, die den ganzen Körper zu lähmen scheint.

 

Angststörungen & Panikattacken — Betroffene reden über ihr Leben mit der Angst | Doku | SRF DOK

 

Hilfe bei Ängsten, Panikattacken, Phobien und Stress

Angststörungen, Panikattacken hilfe in Koblenz

Angstzustände bereiten den Körper darauf vor, einer Bedrohungssituation mit Kampf (Fight), Flucht (Flight) oder mit Erstarrung (Freeze) zu begegnen. In einer derartigen Stressreaktion schüttet der menschliche Organismus Adrenalin aus und erzeugt somit einen „Alarmzustand“.
Bei einer Angststörung koppelt das Gehirn solche Reaktionen aus meist unverarbeiteten Erlebnissen an harmlose, neutrale Reize, wodurch eine Panikattacke ausgelöst werden kann, in der Betroffene häufig unfähig sind, diesen Angstzuständen lösungsorientiert zu begegnen.

Angst ist also eine Schutz- und Warnfunktion unseres Körpers, jedoch nicht mehr, wenn sie unkontrollierbar wird. Treten Angstzustände oder Panikattacken unbegründet, unangemessen und dauerhaft auf, spricht man von einer Angststörung. Dann wird Angst zu einer Belastung, aus der sich Betroffene häufig nicht aus eigenem Antrieb befreien können.

Eine Angststörung kann sich auf die Vergangenheit und Zukunft beziehen, auf die eigene Sicherheit und Identität (Ichbewusstsein), auf das Ungewisse, auf freie Plätze, auf die Ablehnung (Phobie) von Tieren, Gegenständen und Situationen und auf Beziehungen zu anderen Menschen. Angst spielt auch bei Zwängen und bei Todesfällen eine wichtige Rolle. Eine Angststörung kann berufsgruppenspezifisch sein (Schulangst, Prüfungsangst, Angst vor dem Zahnarzt). Angstzustände können aber auch einen Burnout begleiten. Eine Angststörung trifft gleichermaßen Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Bei den Angststörungen unterscheidet man zwischen einer Panikstörung und der Agoraphobie, die oft eng miteinander verbunden sind und sogenannten isolierten Phobien, sozialen Phobien und generalisierten Angststörungen.

In  Therapie und Coaching besprechen wir zunächst wie Ihre übermäßigen Sorgen entstanden sind und wodurch sie aufrechterhalten und verstärkt werden. Daran anschließend werden wir uns intensiv mit Ihren jeweiligen Sorgen auseinandersetzen. Sie werden lernen, Ihre Katastrophenvorstellungen zu überdenken und hilfreiche Lösungs zu entwickeln. Begleitend werden Sie unterschiedliche Entspannungsverfahren erlernen.

Weitere Informationen zum Thema Angst und Angststörung oder Termine bitte per Mail an: KONTAKT

 

Psychologische Hilfe bei Ängsten, Angstzuständen, Panikattacken, Phobien, Trennung, Trauer, Zwangserkrankungen, Stress, VR Therapie

Virtual Reality Therapy (VRT) Expositionstherapie für Angstpatienten in Koblenz

Virtual-Reality-Therapie

Virtual Reality Therapy (VRT) beschreibt die computergenerierte Simulation immersiver, interaktiver und realitätsnaher virtueller Umgebungen für diagnostische und therapeutische Zwecke. Eine typische VRT-Anwendung ist beispielsweise die realitätsnahe visuelle Simulation von Angst auslösenden Situationen mittels VR-Brille zur Expositionstherapie bei Angststörungen.

Die VRT ermöglicht eine Expositionstherapie – Konfrontations- und Verhaltensübungen im Rahmen psychotherapeutischer Interventionen, deren Durchführung in Realität indiziert ist, dort aber nicht verfügbar oder nicht möglich ist.

Was ist Expositionstherapie?
Die Expositionstherapie ist eine psychologische Behandlung, die entwickelt wurde, um Menschen zu helfen, sich ihren Ängsten zu stellen. Wenn Menschen Angst vor etwas haben, neigen sie dazu, die gefürchteten Objekte, Aktivitäten oder Situationen zu vermeiden. Obwohl diese Vermeidung kurzfristig helfen kann, Angstgefühle zu reduzieren, kann sie die Angst auf lange Sicht noch verstärken. In solchen Situationen kann ein Psychologe ein Expositionstherapieprogramm empfehlen, um das Muster der Vermeidung und Angst zu durchbrechen. Bei dieser Therapieform schaffen Psychologen eine sichere Umgebung, in der sie Menschen den Dingen „aussetzen“, die sie fürchten und vermeiden. Die Exposition gegenüber den gefürchteten Objekten, Aktivitäten oder Situationen in einer sicheren Umgebung trägt dazu bei, Angst zu reduzieren und Vermeidungen zu verringern.
Die Expositionstherapie hat sich wissenschaftlich als hilfreiche Behandlung oder Behandlungskomponente für eine Reihe von Problemen erwiesen, darunter:

•    Phobien
•    Panikstörung
•    Soziale Angststörung
•    Zwangsstörung
•    Posttraumatische Belastungsstörung
•    Generalisierte Angststörung

Die Expositionstherapie wird allgemein als die effektivste Methode zur Behandlung spezifischer Phobien angesehen und in Verbindung mit der Virtual Reality Therapy als eine der schnellste wirksamsten Methoden überhaupt.

Weitere Informationen zum Thema Virtual-Reality-Therapie.

 

Virtual-Reality: Therapie bei Angst und Schmerzen | [W] wie Wissen
Echte Wirkung in falschen Welten: Virtuelle Umgebungen können Ärzte und Patienten bei Angst- und Schmerztherapien unterstützen.