Die ersten zwei zertifizierten ADHS Organisation-Coaches und Organisation-ADHS Trainer in Deutschland

Die ersten zwei zertifizierten ADHS Organisation-Coaches und Organisation-ADHS Trainer in Deutschland

Die ersten zwei zertifizierten Kinder und Jugendlichen ADHS- Organisations-Therapeuten/Coaches/Trainer in Deutschland geben Hilfe zur Selbsthilfe.
Die Idee des persönlichen Coachings zur Unterstützung von Erwachsenen und Kindern und Jugenlichen mit ADHS und ADS wurde erstmals 1995 in einem Artikel von Dr. Edward Hallowell (Psychiater und Speziallist für ADHS und ADS) vorgestellt. Der Artikel „Coaching- Ein Zusatz zur Behandlung von ADHS“ basierte auf Dr. Hallowells klinischer Erfahrung als Psychiater und seiner Arbeit mit Patienten mit ADHS/ADS und seine Enttäuschung darüber, dass er nicht in der Lage war, die häufig notwendige intensivere Unterstützung zu leisten, um seinen Patienten bei der Bewältigung der Herausforderungen und Komplikationen des täglichen Lebens zu helfen.
Während die meisten seiner Patienten erfolgreich sein wollen, stören sie ihre Symptome immer wieder“, bemerkte Dr. Hallowell. Ihre Probleme liegen nicht so sehr in der Einschätzung, was sie tun sollen, als vielmehr in der Durchsetzung. Die meisten Menschen mit ADHS können sagen, was sie tun möchten, ihr Problem liegt darin, es zu tun.
Genau hier wird ein geschulter und zertifizierter Organisations-Therapeut/Coach helfen, Anleitung, Struktur und ergänzende emotionale Unterstützung zu leisten. Der Bereich ADHS-Coaching hat seit 1995 einen langen Weg zurückgelegt. Berufsverbände für Coaching wurden gegründet, spezifische Ausbildungs- und Zertifizierungsstandards wurden entwickelt, Forschungen auf diesem Gebiet sind im Entstehen und es wurden viele Bücher zu diesem Thema verfasst. Und nun hat Deutschland auch 2 zertifizierte ADHS- Organisations-Therapeuten/Coaches/Trainer.

Was macht ein ADHS- Organisation-Coach?

Der ADHS/ADS- Organisations-Coach unterstützt seine Klienten dabei, ein umfassendes Verständnis für die Natur von ADHS und die Auswirkungen von ADHS auf die Lebensqualität zu entwickeln.
Darüber hinaus erarbeiten ADHS/ADS- Organisations-Coach gemeinsam mit den Klienten Strukturen geben Unterstützung und festigen Fähigkeiten und Strategien. Das Coaching hilft Menschen mit ADHS und ADS, sich auf ihre Ziele zu konzentrieren, Wenn dann Pläne zu erstellen und einzusetzen, Hindernisse zu überwinden, Kernprobleme im Zusammenhang mit ADHS wie Zeitmanagement, Organisation und Selbstwertgefühl anzugehen. Klarheit zu gewinnen und effizienter zu funktionieren. Vielen Menschen mit AD(H)S mangelt es an organisatorischen Fähigkeiten, und sie verlieren häufig Dinge aus den Augen oder sind mit Verpflichtungen überfordert. Es fällt ihnen schwer ihre Zeit zu erreichen, Prioritäten zu setzen, Aufgaben zu planen und die Motivation für Ziele aufrechtzuerhalten.
ADHS/ADS- Organisations-Coach beschäftigen sich mit diesen und ähnlichen praktischen Fragen. Der Coach bietet eine unterstützende, nicht wertende Partnerschaft, in der der Klient aufgefordert wird, vernünftige und erreichbare Ziele zu setzen und einen Aktionsplan zu erstellen, um diese Ziele zu erreichen“.
Ein ADHS- Organisation Coach ist ein „Lebenstrainer“, der speziell dafür ausgebildet wurde, Erwachsenen (und Jugendlichen und Kindern) mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ein besseres Leben zu ermöglichen.

Was können Organisations-Coachs für betroffene mit ADHS tun?

Ein guter Coach kann Sie zu Ihren Zielen führen, indem er Ihnen hilft, Planungs- und Managementfähigkeiten zu entwickeln. Ein gesünderes Selbstwertgefühl zu entwickeln, Beziehungen zupflegen, ernstgenommen und verstanden zu werden.
Klare Beurteilung. Selbstmotivation. Zeitmanagementfähigkeiten. Mehr Selbstwirksamkeit.

Ab welchem Alter hilft ein AD(H)S Organisation Coaches?

Kinder ab dem ersten Schuljahr bis hin ins und Erwachsenenalter.
Erwachsene mit der Diagnose ADHS müssen sich nicht unbedingt behandeln lassen. Ist die Störung allerdings ausgeprägt und beeinträchtigt mehrere Lebensbereiche (Beruf, Freizeit, Paarbeziehungen) ist zumindest ein Erstgespräch der richtige Schritt. Bei Kindern und Jugendlichen ist es unabdingbar.
Die Hauptaufgabe eines ADHS-Trainers besteht darin, den Kunden zu helfen, die Auswirkungen von ADHS besser zu verstehen und Techniken zu entwickeln damit besser zu leben.
Menschen mit ADHS tendieren dazu, sich auf das Negative zu konzentrieren – „Oh, ich habe es wieder vermasselt“ oder „Jemand ist sauer auf mich. Es ist ähnlich, als ob Sie einen gebrochenen Arm haben und das Gefühl haben, nur Ihr gebrochener Arm zu sein“, dabei sind sie mehr als das.

Wie finde ich einen ADHS-Coach?

In Deutschland gibt es zurzeit nur zwei zertifizierte und Qualifizierte AD(H)S Organisation Coaches/Trainer.
Hier die E-Mail-Adresse:
beratung.coaching.koblenz@gmail.de oder info@adhs-konzentrationstraining.de

Was für eine Ausbildung/Studium haben ADHS/ADS- Organisations-Coaches

Die Ausbildungen der Organisations-Coaches geht von der Psychologie über die Systemische Beratung, Verhaltenstherapie, Sozialpädagogik, Kinder und Jugendlichen Psychologie und natürlich die abgeschlossene und Zertifizierte Prüfung zum ADHS/ADS- Organisations-Coach.

Wie viel kostet ein ADHS/ADS- Organisations-Coach?

Im Schnitt kostet ein Erstgespräch 100.- Euro und jede weitere Stunde 70.- Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen 70.- Euro fürs Erstgespräch und 50.- Euro für jede weitere Stunde. Alle Leistungen sind keine Leistung des Jugendamtes oder der privaten und oder gesetzlichen Krankenkassen und werden immer privat in Rechnung gestellt.

 

ADHS Training Koblenz und Oberwesel - ADHS Organisation-Coachs und ADHS Trainer

 

Was lernt man im Coaching?

Erwachsene:

  • AD(H)S neurobiologisch verstehen/ Aufklärung und Psychoedukation
  • Die eigenen Stärken entdecken und die Vorteile von ADHS nutzen
  • Erfolgsstrategien bei ADHS
  • Selbstinstruktion
  • Grundlagen für erfolgreiches Zeitmanagement
  • Aufgaben und Termine übersichtlich verwalten
  • Den Tag sinnvoll einteilen
  • Weg von Chaosgewohnheiten hin zu Ordnungsgewohnheiten
  • Strukturen und Prozesse für Ordnung und innere Zufriedenheit
  • Basis schaffen für Konzentration, Fokussierung und Erfolg
  • Anfangen statt Aufschieben
  • Selbstregulation der bessere Impulskontrolle
  • Bifokal-multisensorische Interventionstechniken

Kinder und Jugendliche noch zusätzlich:

  • Verhaltenstherapie
  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Neurofeedback Training
  • Biofeedback
  • Einen wirkungsvollen Weg, um Prüfungsangst nachhaltig zu besiegen
  • Lerntraining
  • Selbstwerttraining
  • Soziale Kompetenzen erwerben
  • Prüfungssituationen souverän meistern
  • Gehirn gerechtes Lernen
  • Training emotionaler Kompetenzen
  • Gefühle wahrnehmen und benennen
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Verbesserung der Interaktion zwischen Eltern und Kind
  • Erlernen von verhaltensorientierten Techniken
  • Selbstinstruktionstraining

Weitere Infos und Fragen, bitte nur per Mail an:
beratung.coaching.koblenz@gmail.de oder info@adhs-konzentrationstraining.de

 

 

 

 

468