Burnout Hilfe in Koblenz – Burnout und Stress = Zeichen einer chronischen Überforderung

80 Prozent der Deutschen fühlen sich gestresst. Jeder Dritte steht unter Dauerbelastung und jeder Fünfte bekommt die Folgen davon gesundheitlich zu spüren. Als zweithäufigste gesundheitliche Beeinträchtigung wird die chronische Erschöpfung genannt. Höchste Zeit etwas zu tun!

Burnout zeichnet sich durch Erschöpfung, innere Leere, Kraftlosigkeit und bilden eine Fülle von körperlichen Symptomen aus. Ein Burnout-Syndrom ist somit ein Zeichen einer chronischen Überforderung, die zu einer Krankheit führen kann.

Man kann den Burnout in 4 Phasen unterteilen:

Phase 1
Überforderung, Anstrengung, Schuldgefühle

Phase 2
Vermehrte Anstrengungen, Erfolglosigkeit, Schlafstörungen

Phase 3
Schwere Erschöpfung, Widerwille, Apathie(Teilnahmslosigkeit.)

Phase 4
Depression, Ängste, Somatisierungsstörungen(körperliche Beschwerden)

 

Ursachen für Burnout

Stress, Mobbing, Doppelbelastung, Beziehungskrise, nicht Nein sagen können, zu viel Verantwortung, zu hohe Erwartungen, Perfektionismus, fühle mich nicht anerkannt, fehlende Anerkennung

Behandlung von Burnout

Stressbewältigung, Entspannungstechniken, Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung, Meditation, Progressive Muskelentspannung, PME, Autogenes Training, Stressmanagement, Achtsamkeit, Stress reduzieren, Entspannen, Entspannung, Entspannungstechnik gegen Stress, Entspannungstechnik bei Stress, MBSR, Mindfulness Based Stress Reduction, Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Coaching, wingwave, EMDR, Kinesiologie, NLP, PEP…

Ist Ihre Energie erschöpft, kann das immense Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben, mit körperlichen, seelischen und sozialen Folgen. Dieser Zustand ist jedoch umkehrbar und kann mittels eines einzigartigen Stress-Behandlungskonzepts effektiv behandelt werden.

Durch die von uns und unseren Kollegen langjährig angewandte und erfolgsbewährte Kombination ausgesuchter Therapieverfahren und hocheffektiver Methoden, können Ihre individuellen Symptome auf mehreren Ebenen gleichzeitig behandelt werden. Therapie und Behandlungsdauer lassen sich dadurch optimieren und gleichzeitig minimieren.

Haben Sie weitere Fragen? Dann her damit: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

 

 

 

 

 

468