Hilfe bei ADHS / ADS – Konzentrationsstörungen – Lösungen für Kopf und Bauch -Hilfe in Koblenz und Oberwesel

Hilfe bei ADHS / ADS – Lösungen erarbeiten, Chancen ergreifen in Koblenz und Oberwesel
Sie haben ein Kind, dass seine starken, schnell wechselnden Impulse auslebt, im hohen Maße Konzentrationsschwächen zeigt und überall „aneckt“, zeitweise sogar ausgeschlossen wird? Ihnen als Eltern geht so langsam die Luft aus?
Gerade Kinder und Jugendliche, deren weitere Entwicklung durch das Handicap ADS/ADHS oft nachhaltig gestört wird, benötigen eine professionelle Hilfestellung. Im Gegensatz zu Erkrankungen Erwachsener führt die psychische Störung der Kinder zu einer schweren und nachhaltigen Störung wesentlicher Entwicklungs- und Reifungsprozesse. Mit einem lösungsorientierten Ansatz können im Allgemeinen schnell erste Erfolge erzielt werden, auf denen Ihr Kind weitere Entwicklung aufbauen kann. Seien Sie überrascht, wenn Ihrem Kind, aufgrund unserer Arbeit, das gesamtes Potenzial zur Verfügung steht.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Strukturen in den unterschiedlichen Lebens-Systemen wie Familie, Schule, Freizeit… in denen Ihr Kind(er) lebt, erfassen. Wir klären Fragen wie:

  • Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Strukturen in den unterschiedlichen Lebens-Systemen wie Familie, Schule, Freizeit… in denen Ihr Kind(er) lebt, erfassen. Wir klären Fragen wie:
  • Was können Sie als Elternteil dazu tun, um sich zu entlasten? (Elterntraining)
  • Wie können Sie dem besonderen Verhalten Ihres Kindes wirkungsvoller gegenübertreten? (Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen)
  • Was hat Ihr Kind bisher erlebt, dass es nicht verarbeiten kann, und evtl. Mitursache für sein Verhalten ist? (Blockaden Lösung)
  • Was muss sich verändern, damit sich Ihr Kind verändern kann? (Ressourcen Training)
  • Wie können Sie die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten/der Schule verbessern? (Schule – Eltern-Training)

Routinen erleichtern das tägliche Leben. Sie lassen uns Abläufe von Tätigkeiten ausführen, ohne dass wir darüber nachdenken müssen. Routinen bilden sich jedoch nur, wenn wir entspannt durch Wiederholungen lernen können. Alltagstraining ist eine Möglichkeit, erleichternde Routinen anzulegen. ADHS-Betroffene benötigen für alltägliche Dinge oft sehr viel Kraft. Es fehlen Routinen. Es sind für den Tagesablauf immer wieder die gleichen Entscheidungen zu treffen bzw. Überlegungen anzustellen: “Habe ich die Zähne heute schon geputzt?”, “Wohin ist der Schlüssel verschwunden?” Hier sind praktische Lösungen gefragt, die nicht belasten – da setzten wir an und helfen schnell. Wie so oft, so ist es auch bei AD(H)S von zentraler Bedeutung, Stärken und Schwächen zu kennen, zu verstehen und den sicheren Umgang mit beidem zu lernen. Mit den richtigen Techniken zur Verbesserung der Symptome lassen sich deutliche Erfolge bei der Lebensfreude und -zufriedenheit schaffen und die scheinbar „unüberwindliche“ Anzahl an Problemen in den verschiedenen Lebensbereichen erfolgreich managen und bewältigen.

 

ADHS Training Koblenz und Oberwesel

 

Inhalt unserer Trainings bei ADHS, ADS und Konzentrationsproblemen in Koblenz und Oberwesel:

  • Marburger Konzentrationstraining
  • Marburger Verhaltenstraining
  • Lernstrategien aufzeigen
  • Erstellen von Verstärkerplänen (Tokensysteme)
  • ADHS Achtsamkeitstraining
  • Schneller lernen – mehr behalten
  • Neurofeedback Training bei ADHS
  • EEG Biofeedback
  • Neurophysiologische Entwicklungsförderung
  • Reflex-Training
  • Konzentrationstraining
  • Konzentrationsförderung
  • Pädagogisches, systemisches Praxistraining
  • Neuroregulations-Training
  • Lerncoaching

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei allen Anliegen oder Fragen, die Aspekte der Entwicklung, des Verhaltens oder des seelischen Wohlergehens Ihres Kindes oder Teenagers in jeglichen Lebensbereichen.
Anfragen bitte nur per Mail an: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Weitere Informationen unter: www.kinder-jugend-coach.de

468