Neurofeedback Training Koblenz für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Neurofeedback oder auch EEG-Feedback in Koblenz und Oberwesel

Was ist Neurofeedback?

eurofeedback ist eine Trainingsmethode zur Selbstregulation unbewusster Abläufe im Gehirn

Forscher haben festgestellt, dass ADHS-Patienten einen höheren Anteil an sogenannten Thetawellen haben als Gesunde. Diese Frequenzen kommen in Zuständen des Dösens und Entspannens sowie im Übergang zum Schlaf vor. Hingegen sind die für Aufmerksamkeit charakteristischen schnellen Beta-Wellen im Gehirn von ADHS-Patienten schwächer. Die Folge ist eine langsamere Hirnaktivität. Durch das Neurofeedback Training, werden unter anderem das Verhältnis von langsamer zu schneller Aktivität (Theta/Beta-Ratio) verbessert.
Das Training unseres Gehirns, um sein maximales Potenzial auszuschöpfen, ähnelt der Art und Weise, wie wir unseren Körper trainieren. Anstelle von Muskeln trainiert das Neurofeedback die Nervenbahnen, die es dem Gehirn ermöglichen, in Bereichen wie der Konzentration eine bessere Selbstregulierung zu erlangen.
Das Neurofeedback ist eine Art von Biofeedback, bei dem die neuronale Aktivität gemessen und dem Klienten in Echtzeit über einen oder mehrere sensorische Kanäle präsentiert wird, um ein bestimmtes Verhalten positiv zu verändern. Neurofeedback ist ein leistungsfähiges neurowissenschaftliches Werkzeug deren Nutzen wissenschaftlich gut belegt ist.

 

Neurofeedback-oder-auch-EEG-Feedback-in-Koblenz-und-Oberwesel-ADS-ADHS

Neurofeedback-oder-auch-EEG-Feedback-in-Koblenz-und-Oberwesel-ADS-ADHS

Das Neurofeedback-Training führt zu spezifischen neuronalen Veränderungen, die für den trainierten Gehirnkreislauf und die damit verbundenen Verhaltensänderungen relevant sind. Es hat sich gezeigt, dass diese Veränderungen Stunden bis Monate nach dem Training andauern und mit Veränderungen der Struktur der grauen und weißen Substanz korrelieren. Während eine medikamentöse Behandlung nur während der Einnahmephase Wirkung zeigt, ist eine Behandlung mit Neurofeedback noch Jahre später nachweisbar.

Wie wirkt Neurofeedback?

Die erlernte Veränderung von körperlichen Funktionen ist nur einer von vielen Wirkfaktoren, die zu einer erfolgreichen Behandlung beitragen. Weitere Wirkprozesse sind eine positive Veränderung der Selbstwirksamkeitserwartung, eine Verbesserung körpereigner Prozesse, Wissensvermittlung von Krankheitsmodellen und nicht zuletzt eine positive Therapeut-Patient-Interaktion.

Machen Sie einen Termin zum Erstgespräch: Hilfe bei ADHS und ADS in Koblenz: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

Bericht über Neurofeedback – Der MDR zu Gast in der Ergotherapie Chemnitz – Youtube

 

468