Wie sagte schon Johann Wolfgang von Goethe: Erfolg hat 3 Buchstaben: T U N

STARTE HEUTE IN DEIN NEUES LEBEN

DIGITAL! – GENIAL! – Psychologische Beratung Koblenz

Trotz Corona – wir sind weiterhin für Sie da! – Online-Coaching in Zeiten des Corona Virus

Virenfreies Coaching – Telefonisch – Online Live Meeting

Alle Therapiestunden finden zum derzeitigen Zeitpunkt statt. Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen und Maßnahmen:

  • Kommen sie nur, wenn sie frei von Symptomen sind.
  • Nutzen sie die zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel.
  • Zwischen den einzelnen Sitzungen kann es zu kurzen Verzögerungen durch Desinfektionsmaßnahmen kommen.
  • Sollten Sie krank sein, oder sich in Quarantäne befinden, so können wir für diese Zeit auch gerne Online arbeiten.
  • Wir nutzen dazu den Anbieter „Microsoft Teams“  oder alternativ „sprechstunde.online“ (dieser Anbieter ist unter anderem zertifiziert und wird von der Kassenärtzlichen Vereinigung als Video-Online-Sprechstunde-Tool geführt).
  • Die Sitzungen können durch eine end-to-end Verschlüsselung sicher durchgeführt werden.
  • Nehmen sie bitte frühzeitig Kontakt auf, falls sie Fragen haben, einen Termin nicht wahrnehmen können, oder Online arbeiten möchten.
  • Für Fragen, kontaktieren Sie uns per E-Mail unter Kontaktaufnahme Information oder per Telefon unter 0175-6659288.

Wir wünschen allen ausreichend Ruhe und Besonnenheit, um durch diese Zeit hindurchzukommen. Nutzen Sie die Auszeit, um wieder bei sich selbst anzukommen. Ängste, Sorgen und Nöte sind häufig nicht so schlimm wie sie scheinen.

Bleiben sie gesund!

Euer Team von Beratung & Coachhing Koblenz

Sodass es uns gelingt einerseits Lösungen für die persönlichen Herausforderungen und den Umgang mit dem entstehenden Stress zu finden sowie gleichzeitig eigenverantwortlich zu handeln.

 

Jeder Mensch kommt mit Stärken auf die Welt.

Wir möchten dir zeigen, deine Stärken zu erkennen und zu nutzen. Wir möchten nicht, dass du funktionierst, sondern das du dich entfalten kannst.

ADHS Eltern Seminare und Zertifikatslehrgänge Video Kurse

Tage

:

Stunden

:

Minuten

:

Sekunden

Coronavirus - News - COVID-19- Rheinland-Pfalz - Koblenz

Coronavirus – News – COVID-19- Rheinland-Pfalz – Koblenz


Sei Du selbst die Veränderung!

George Orwell schreibt in „Rache ist sauer“ über den Wert von Lebensgeschichten:
„Jemand, der über sein Leben nur Gutes zu sagen weiß, lügt in den meisten Fällen, weil jedes Leben von innen her gesehen nichts weiter als eine Kette von Niederlagen ist“.

Glaubst du auch das dein Leben nur eine Kette von Niederlagen ist?

Wenn das so ist, dann helfen wir dir deine Kette zu durchbrechen und du kannst anfangen deine „NEUE“ Lebensgeschichte zu schreiben.

Der beste Tag, um zu starten.

Beratung und Coaching Koblenz

Erstgespräch Rahmen- und Zielklärung

Sie schildern uns Ihr Anliegen, Ihren Wunsch oder das Problem. Im nächsten Schritt entwickeln Sie – animiert und unterstützt durch uns – Ihren Wunsch, Ihre Vision und den Zielzustand den Sie erreichen wollen.

Starten
wingwave coaching Koblenz

Prozessbegleitung und Zwischenreflexion

Wir bieten Wege und Werkzeuge für die Problemlösung an, den Weg gehen müssen Sie natürlich selbst. Wir fangen Sie auf, wenn Sie zu schnell los wollen und bieten ihnen Methoden und Möglichkeiten, Ihre Meilensteine enger zu setzen.

Starten
EMDR Coaching Koblenz

Abschlussgespräch - Ziel erreicht!

Und schlussendlich wird Ihre Arbeit von Erfolg gekrönt: Sie haben Ihr  Ziel erreicht. Sie haben gelernt, wie man Ziele wohlgeformt formuliert und sich bewusst mit ihren Werten, Glaubenssätzen und Verhaltensmustern auseinandersetzt.

Starten

Jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt

Ab Morgen nehme ich ab! Ab Morgen nichts mehr Süßes? Das nächste mal sage ich meine Meinung! Ab Montag gehe ich ins Fitnessstudio. Vorsätze wie diese fassen wir mit dem festen Willen, sie auch umzusetzten.

Doch nur selten gelingt das auch auf Dauer. Der Grund:

Du weist nicht nicht, wie man eine gewünschte Verhaltensweise zu Gewohnheit werden lässt.

Wir helfen Dir dabei 🙂

Coaching Koblenz

Machst Du schon, was DU willst? Oder hast du das Gefühl, dass in einigen Situationen deines Lebens Befürchtungen oder Ängste dein Leben beherrschen?

Gerade wenn Entscheidungen anstehen oder Konflikte und Ängste uns belasten, ist es durch Coaching leichter, den Blickwinkel auf die Dinge zu verändern, Denkmuster und Situationen zu reflektieren. Unser Coaching zielt darauf ab, freie Sicht auf die Lösung zu bekommen, statt immer nur auf das Problems zu starren, das sich wie eine Mauer vor einem aufzutürmen scheint.

Hilfe bei Ängsten, Panik und Stress

Wir zeigen Dir, wie Du Panikattacken, Ängste und Stress erfolgreich überwindest und das in wirklich kurzer Zeit!


Seminare und Kurse

Wir bieten in Abständen immer wieder Seminare und Workshops an zu verschiedenen Themen: z.B. Vision Board Gestaltung, Relaxtap, Angstfrei Leben, EFT Emotional Freedom Techniques, Wingwave, Entspannungstechniken, Verhaltenstraining zur Stressprävention und Bewältigung, EMDR und Biofeedback, Neurofeedback in der Therapie, Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR), Powernapping,  Hilfe bei AD(H)S,  Methodenkompetenz ADHS, Von Frau zu Frau -Stress lass nach, Stress Kompetenz Training, Trauer Seminare, Bewusstseinstraining — bewusst Sein — selbstbewusst leben, Wahrnehmung, Bewusstsein & Intuition und viele mehr…

Info und Übungsabende

Einmal im Monat bieten wir einen Übungsabend an. Dieser Abend ist gedacht für Anwender und Kollegen, Coaches und Therapeuten die Spaß an der Übung haben. Der Abend bietet aber auch für Interessierte die Möglichkeit verschiedene Techniken zu erleben. Nach einer kleinen Kennenlernrunde, stellen wir ein Thema vor. Für die Einen ist das Wiederholung, für die Anderen ein Einblick in die Methoden und Modelle. Ursprung der Methode/Technik. Was die Methode ausmacht? Praktische Anwendung, kleine Vorführungen, Fragen und Antworten, sowie neueste Wissenschaftliche Erkenntnisse.


Das ist das Schöne am Leben: Wir können alles selbst entscheiden,

vorausgesetzt, wir haben den Mut dazu.

In zwanzig Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse den Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen aus. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.<Mark Twain >

Elementare Kommunikationstypen®

Bei Coaching Koblenz rücken wir die Lösung in den Fokus, was du ab jetzt gerne erreichen und erleben möchtest. Stärkung der individuellen Potentiale. Freisetzung von ungenutzten Fähigkeiten. Lösen von negativen Gedanken, Ängsten und Angewohnheiten, oder Zweifel an der Selbstwirksamkeit. Umsetzung des gelernten in die Praxis und den Arbeitsalltag. Sicherung und Nachhaltigkeit der erarbeiteten Inhalte.

Starte dein neues Leben heute!

E-Mail: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Chronische Schmerzen – Neue Wege in der Schmerztherapie – Koblenz

Wenn Schmerzen chronisch werden, ist das für die Betroffenen eine Qual – nicht zuletzt, weil sich die Behandlung oft schwierig gestaltet. Neue medizinische Ansätze beziehen auch die Psyche in die Therapie ein. Etwa 18 Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Schuld daran hat das sogenannte Schmerzgedächtnis. Mit verschiedenen Verfahren kann es gelöscht werden. Andauernder Fehlalarm führt zum Schmerzgedächtnis Nervenzellen lernen schnell. Wenn sie über einen längeren Zeitraum immer wieder Schmerzimpulsen ausgesetzt sind – nach einer Verletzung, bei mangelhaft behandelten akuten Schmerzen – verändern sie ihre Struktur, ihren Stoffwechsel. Sie bilden vermehrt Rezeptoren aus, die schon bei schwachen Reizen oder sogar ohne jeglichen Reiz Schmerzsignale an das Gehirn weiterleiten. Die Nervenimpulse verselbständigen sich, die Zelle kann nicht mehr abschalten: Sie hat ein so genanntes Schmerzgedächtnis entwickelt. Der Schmerz ist nicht länger ein nützliches Warnsignal – er ist selbst zur Krankheit geworden.   Wenn die Schmerzrezeptoren überreagieren Biologisch gesehen ist Schmerz eigentlich eine gute Sache. Er signalisiert dem Gehirn, dass etwas im Körper nicht richtig funktioniert, ist also ein Warnsignal. Klassisch-physiologischer Schmerz entsteht üblicherweise durch einen starken Reiz, etwa bei einer Verletzung, Überdehnung, durch zu viel Hitze, Kälte oder Verätzung durch Chemikalien. Auf diesen Reiz reagieren die so genannten Nozizeptoren, deren Name sich vom lateinischen Verb “nocere” ableitet, das “schaden” bedeutet. Die Nozizeptoren sind freie Nervenendigungen, die in fast allen Körpergeweben wie Haut, Knochen, Muskeln und inneren Organen sitzen. Ihre Erregung wird über das Rückenmark zur Hirnrinde geleitet, die sie bewertet und die Schmerzempfindung bewusst werden lässt. Nervenzellen lernen schnell. Wenn sie über einen längeren Zeitraum immer wieder Schmerzimpulsen ausgesetzt sind – nach einer Verletzung, bei mangelhaft behandelten akuten Schmerzen –... mehr lesen

Coronavirus – News – COVID-19- Rheinland-Pfalz – Koblenz

Oberbürgermeister David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs erklären täglich im Wechsel den aktuellen Sachstand zu den Maßnahmen rund um das Coronavirus in Koblenz und der Region. Mit Klick auf das Video starten Sie eine eingebettete Anwendung von YouTube. Covid-19  +++20.04.2020 Oberbürgermeister David Langner+++ 07.04.2020: Coronavirus-Update von Oberbürgermeister David Langner   Coronavirus: Johns-Hopkins-Universität zeigt Virusausbreitung in Echtzeit! Coronavirus-News: Die aktuellen Zahlen – Infizierte und Tote in Deutschland, Italien, Spanien, USA und China https://coronavirus.jhu.edu/map.html Regelmäßiger aktualisiert werden die Zahlen, welche die Johns-Hopkins-Universität aus Baltimore herausgibt. Die Universität hat eine interaktive Karte eingerichtet, über welche die Ausbreitung vonSars-CoV-2* verfolgt werden kann. Die Daten werden dabei aus verschiedenen Quellen von unterschiedlichen Organisationen bezogen. Darunter befinden sich unter anderem Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des US-amerikanischen Zentrums für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) oder des europäischen Zentrums für Krankheitsprävention und Kontrolle (ECDC). Die Zahlen der Johns-Hopkins-Universität werden darüber hinaus mehrmals am Tag aktualisiert und bilden so wohl eine bessere Echtzeit-Übersicht über die Zahl der Infizierten und Todesopfer. +++ 20.05.2020: Kein neuer Coronafall im Kreis MYK und der Stadt Koblenz +++ Insgesamt 7 aktive Corona-Fälle gibt es derzeit noch im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz: 2 im Kreis MYK und 5 in der Stadt Koblenz. Von den derzeit 603 Personen (-1 zum Vortag, da ein zweiter Test eines Koblenzer Falles negativ ausfiel) aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind 564 Menschen bereits genesen. Insgesamt gibt es 30 Todesfälle zu beklagen – 13 im Landkreis und 17 in Koblenz –, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus ist jeweils eine infizierte Person aus dem Landkreis und aus Koblenz verstorben, bei der die Todesursache nicht... mehr lesen

Corona und Online-Therapie – Psychologische Beratung Online – Hilfe bei Ängsten, Panik, Trauma und belastende Lebenssituationen Koblenz

Corona und Online-Therapie – Psychologische Beratung Online – Hilfe bei Ängsten, Panik, Trauma und belastende Lebenssituationen Koblenz Studien zeigen eindrücklich, dass die Online-Therapie den herkömmlichen Therapieformen im Hinblick auf Effizienz in der Behandlung vieler Störungsbilder in nichts nachsteht. Therapeut und Patient verständigen sich mit Hilfe von Videoanbietern wie “Womba” „Teams“ oder “Red Medical” in einem Video Call. Natürlich sind diese Plattformen von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifiziert und vom TÜV geprüft, entsprechen also den festgesetzten Standards der Datensicherheit in vollem Maße. Gerade in Zeiten von Corona ist es natürlich ein besonderer Vorteil, dass Sie die Therapie gemütlich von Zuhause aus durchführen können und dabei auf Anreise und Wartezimmer verzichten. Wenn Sie das Format Online-Therapie interessiert, kontaktieren Sie uns doch zwecks Terminabsprache oder um mehr Informationen zu erhalten.   Krisen und Verhaltenstherapie Bei folgenden Störungsbildern, hat sich die Verhaltenstherapie in Kombination mit EMDR und Hypnotherapie, als hilfreiche Therapieverfahren erwiesen: Angst- & Panikstörungen Trauma-Folgestörung (PTBS) Anpassungsstörungen Prüfungsangst Platzangst, Flugangst Zwangshandlungen Zwangsgedanken Depressionen   Krisenbewältigung und Anpassungsprobleme belastende Lebenssituationen plötzlich unerwartete Ereignisse Trauma-Folgestörungen Lebens- und Sinnkrisen emotionale Blockaden Aktivierung der Selbstheilungskräfte psychische Belastungen bei Erkrankungen (z.B. Krebs, MS) Stärkung der Imunsystems Trauerbewältigung   Wir von Beratung & Coaching Koblenz, unterstützen Sie dabei, belastende Ereignisse, Sorgen, Schuldgefühle, Trauer und seelische Verletzungen zu verstehen, loszulassen und neu zu bewerten. Sie lernen sich zu entspannen und stärken Ihre Resilienz (seelische Widerstandsfähigkeit). Es handelt sich um eine Kurzzeit-Therapie. Die Sitzungen und Methoden bauen aufeinander auf und sind aus Erfahrung auf ca. 6 – 10 Stunden begrenzt. Eine Sitzung dauert 45 Minuten. Fragen bitte per Mail an:... mehr lesen

Stärkende Sätze für beispiellose Zeiten. Ein DIY-Kartenset von Sabine Ebersberger & Dr. Michael Bohne

Stärkende Sätze für beispiellose Zeiten.  Ein DIY-Kartenset – von Sabine Ebersberger & Dr. Michael Bohne Da wir ja gerade wahrlich beispiellose Zeiten erleben und viel Menschen physiasch, sowie psychisch an ihre Grenzen kommen, haben Sabine Ebersberger (Mitautorin des Selbstwert-Generators)  und ich etwas zur Unterstützung der Bevölkerung entwickelt. Wenn Du magst so leite es doch bitte an Deinen Verteiler und in den sozialen Medien weiter. Ganz lieben Dank. Und bitte nur in dringenden Fällen auf diese Mail antworten, da wir das Netz nicht unnötig belasten sollten. Um allen etwas zu helfen, haben Dr. Michael Bohne und Sabine Ebersberger, ein kleines Kartenset entwickelt, das den „zu-Hause-Bleibenden“ und den „die-Decke-auf-den-Kopf-Fallenden“ etwas Hilfe, Sinn und Lichtblick geben kann. Das aber auch denjenigen Hoffnung spenden kann, die für uns alle das System auf Laufen halten. Wir  befinden  uns  in  einer  Situation  in  der  zugleich  Veränderung und Stillstand vorherrschen, eine Situation, die wir alle so noch nicht erlebt haben und die uns fordert, unsere Unsicherheiten  zu  bewältigen  und  zu  neuen  Routinen überzugehen. Je länger Ausgangssperren, Quarantäne und nicht zu enden scheinende furchtbare Nachrichten anhal-ten,  desto  mehr  steigen  auch  die  psychischen  Belastun-gen,  und  unsere  Psyche  hat  sich  schon  längst  an  der  ex-trem  ansteckenden  „Emokokke“  Angst  infiziert.  Während wir  also  alle  zur  Zeit  unsere  Hände  schön  sauber  halten und  desinfizieren,  ist  unsere  Psyche  den  Angreifern  meist schutzlos  ausgeliefert.  Aber  wie  geht  das,  die  Psyche  zu reinigen,  zu  desinfizieren  oder  zu  immunisieren?  Und  was hilft uns, die häusliche Isolation trotz Einschränkungen gut zu überstehen? Alles weitere und auch die Lizenz, könnt hier auf dieser Seite ansehen und die Karten herunterladen: www.innen-leben.org.     Hier nochmal eine Info zur Verbreitung,... mehr lesen

Corona und die Psyche

Die Corona-Krise und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verlangen von den Menschen zurzeit außerordentlich viel Disziplin und Durchhaltevermögen ab. Kein Wunder, dass so manch einer mit Verzweiflung, Traurigkeit oder Einsamkeitsgefühl zu kämpfen hat. Wir haben Vorschläge gesammelt, wie man sich seelisch im Gleichgewicht halten kann. Die Ausnahmesituation durch das Coronavirus verstärkt die Leiden von psychisch instabilen Menschen: Isolation, Depression, Angststörung. Gegen die Vereinsamung kann man etwas tun. Den Aktionismus auf sinnvolle Aktivitäten lenken Es gibt jedoch auch selbstberuhigende Aktivitäten, die harmlos und zugleich sinnvoll und nützlich sind: Mit häufigem Händewaschen und Abstand zu anderen können wir ganz praktisch dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Das können und sollten Sie ernst nehmen und tun.     Gefühle stecken an Ein weiterer psychologischer Mechanismus trägt zurzeit zu den starken Reaktionen bei: emotionale Ansteckung. Gefühle stecken an. Die aufgewühlte Stimmung im Supermarkt springt über. Wenn Sie merken, dass Sie selbst Gefahr laufen, nervöser oder panischer zu werden, können Sie gegensteuern, indem Sie innehalten. Das meine ich ernst. Realisieren Sie, was da gerade in Ihnen passiert. Halten Sie Kontakt zu Menschen, die besonnen und unaufgeregt mit der Situation umgehen.   Was Sie jetzt tun können, um nicht in Panik zu verfallen Anerkennen, dass es unwägbare Situationen geben kann, die wir weder kontrollieren noch vermeiden können: Es ist, wie es ist. Sich gegenseitig helfen und auch für andere Sorgen hilft, nicht in Angst und Panik hineinsteigern. Den Aktionismus dahin lenken, wo er guttut: Die Schutzmaßnahmen ernst nehmen und einhalten. Wer einen Infektionsverdacht hat, sollte sich testen lassen und ihn nicht aus Angst vor der Quarantäne einfach ignorieren. Corona – Psyche und Bewegung Auch für psychisch stabile... mehr lesen