Resilienztraining – Resilienzcoaching – Resilienzeinzelcoaching – Resilienz Firmen-Training Koblenz

Resilienztraining  für mehr Widerstandskraft und Leistungsfähigkeit – Vermittlung einfacher Strategien und Methoden
Resilienz laut Wikipedia:
Resilienz (von lateinisch resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. Mit Resilienz verwandt sind Entstehung von Gesundheit (Salutogenese), Widerstandsfähigkeit (Hardiness), Bewältigungsstrategie (Coping) und Selbsterhaltung (Autopoiesis).

Resilienz beschreibt also das „Stehaufmännchen-Prinzip“. Einmal umgefallen, steht das Stehaufmännchen immer wieder auf und schafft es aus eigener Kraft wieder in die Balance.
Resilienz lässt sich auch mit seelischer Widerstandskraft übersetzen. Die Fähigkeit, sich trotz widriger Lebensumstände gesund zu entwickeln, konstruktiv mit Belastungen umzugehen, traumatische Erlebnisse zu überstehen und an ihnen zu wachsen. Resilienz, die innere Stärke im Umgang mit Krisen, ist eine existentielle Kompetenz, die zu erlernen und zu optimieren auch für Erwachsene möglich und wichtig ist. Besonders in Zeiten mit steigenden Anforderungen und Veränderungen ist diese innere Stärke entscheidend. Unser Resilienztraining für Erwachsene zielt darauf ab, die eigene momentane Krisenkompetenz einzuschätzen und sie zu stärken. Neben der Analyse des bisherigen Verhaltens in kritischen Lebensphasen stehen vor allem die Aktivierung innerer Kraftquellen und der Erwerb von Bewältigungsstrategien für den Alltag im Mittelpunkt des Trainings.

 

Resilienztraining, Resilienzcoaching, Resilienzeinzelcoaching

Resilienztraining – Resilienzcoaching – Resilienzeinzelcoaching – Resilienz Firmen-Training

 

Inhalt:

  • Innere Stabilität für belastende und herausfordernde Situationen
  • Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit erlangen
  • loslassen, was nicht (mehr) zu Ihnen gehört
  • Erste Hilfe im Krisennotfall
  • Die Prinzipien des Resilienz-Konzeptes
  • Die Werkzeuge und Strategien, um Resilienz aufzubauen und zu verstärken
  • Analyse und Veränderung von einschränkenden Denk- und Handlungsmustern
  • Ihr persönliches Resilienz-Leitbild
  • Kriterien der neueren positiven Psychologie und ihre Anwendung
  • Die einzelnen Faktoren innerer Stärke balancieren und in Einklang bringen
  • Soziale Beziehungen, Kommunikation und Konfliktgestaltung
  • Ressourcenaufbau
  • Positive, gesunde, situative Lebensbewältigung trotz hohem Risikostatus
  • Persönlicher Plan zur Resilienzentwicklung
  • Fähigkeit zur Selbstregulation
  • eine optimistische, bejahende Lebenseinstellung erlangen
  • hohes Selbstwertgefühl sowie Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Embodyment im Resilienzprozess mit Prozess-  und  Embodimentfokussierte Psychologie (PEP -bifokal-multisensorische Interventionstechnik)

Fragen und Termine unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

 

 

 

468