Selbstbewusstsein – Selbstwert – Selbsterkenntnis – Training und Coaching Koblenz

Was ist Selbstbewusstsein?

Selbstbewusstsein ist die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung und die Fähigkeit, sich als Individuum zu erkennen, das von der Umwelt und anderen Individuen getrennt ist. Es ist nicht mit Bewusstsein im Sinne von Qualia zu verwechseln. Während Bewusstsein ein Begriff ist, der sich der Umwelt, des Körpers und des Lebensstils bewusst ist, ist Selbstbewusstsein das Erkennen dieses Bewusstseins.
Einfach ausgedrückt bedeutet Selbstbewusstsein, die eigenen Bedürfnisse, Wünsche, Gewohnheiten und alles zu verstehen das macht dich zu dir. Je mehr Sie über sich selbst wissen, desto besser können Sie Lebensveränderungen an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ohne Selbsterkenntnis sind Sie in Ihrem täglichen Leben auf einem Autopiloten, der nur von den Informationen angetrieben wird, die Ihnen gegeben werden, aber nicht von den Informationen, nach denen Sie bewusst suchen. Jede Handlung, von Ihren Geschäftsabschlüssen bis zu Ihren persönlichen Beziehungen, hängt von Ihrem Selbstverständnis und Ihrem Bewusstsein für die Situation ab, in der Sie sich befinden. Es ist die Fähigkeit, eine Zusammenfassung unseres Verhaltens basierend auf vergangenen und aktuellen Gedanken und Emotionen zu formulieren. Dadurch können wir verstehen, was in unseren Köpfen vor sich geht und warum. Selbstbewusstsein ist die Fähigkeit, unser wahres Selbst ohne Scheuklappen zu sehen. Dies ist der erste Schritt, um sich selbst treu zu bleiben. Es erfordert Empathie, Geduld, Kraft, Demut und Liebe. Eines der schwierigsten Dinge ist es, sich selbst als fehlbar zu sehen, aber das sind wir.

 

Selbstbewusstsein-–-Selbstwert-–-Selbsterkenntnis-–-Training-und-Coaching-Koblenz

 

Warum ist Selbstbewusstsein wichtig?

Ohne angemessenes Selbstbewusstsein haben wir Schwierigkeiten, andere zu verstehen, uns selbst zu verwalten und gesunde Beziehungen aufzubauen. Da sich die Welt um uns herum ständig verändert und wir uns für immer verändern, entwickeln wir unser eigenes Selbstbewusstsein nie zu Ende. Alle wichtigen Erfolge werden in einem System der Zusammenarbeit und des Wettbewerbs erzielt. Wir lernen durch Handeln, durch Fehler und durch Lernen aus diesen Fehlern. Wir können uns nicht allein durch Selbstreflexion bewusst werden. Um das eigene Selbstbewusstsein zu erreichen und zu stärken, möchte man vielleicht Folgendes bedenken:

  • Über sich selbst lernen
  • Meine Stärken
  • Meine Grundwerte
  • Meine Mission und mein Ziel
  • Meine Leidenschaften und Interessen
  • Meine blinden Flecken
  • Meine Persönlichkeit

be irgendeine Form der Selbstreflexion meditiere oder bete Schreiben Sie über Ihre Gefühle Sprechen Sie mit anderen über Ihre Gefühle Hören Sie zu, hören Sie wirklich zu, hören Sie auf ihre Rückmeldungen. Ziele setzen Wissen, was Sie wollen und Wohin Sie wollen. Verstehen Sie wie andere sich fühlen, Fühlen Sie, wie andere sich fühlen.
Suchen Andere verstehen lernen, individuelle Unterschiede zu lesen. Werden Sie sensibel für die Gefühle anderer. Lernen Sie, mich in Bezug auf andere zu verstehen. Üben Sie aktives Zuhören.
Nicht debattieren, nicht verteidigen und nicht kontern. Versuchen Sie zuerst zu verstehen, als verstanden zu werden. Verwalten Sie Emotionen und Handlungen, wie gehe ich mit Stress um? Wie gehe ich mit Wut um? Was sage ich mir über schwierige Situationen? Wie rede ich mit mir selbst, wenn ich mich nicht aufrege? Wie gehe ich mit meinen Stimmungen um? Wie komme ich aus schlechter Laune heraus? Wie verwalte ich meine Zeit? Wie gut passe ich auf mich selbst auf (Geist und Körper)?

 

Selbstbewusstsein-Selbstwert-Selbsterkenntnis-Training-und-Coaching-Koblenz

 

Verbessern Sie das Selbstmanagement. Seien Sie sich emotionaler Überschwemmungen bewusst – in dem Moment, in dem Ihre Emotionen Ihre Denkfähigkeit übertreffen. Seien Sie sich fehlerhaften Denkens bewusst. Schlechte Ideen können zu schlechten Handlungen führen. Beispiele für schlechte Ideen sind:

  • Ich muss die ganze Zeit Recht haben
  • Ich darf niemals Verwundbarkeit zugeben
  • Ich muss die ganze Zeit von allen geliebt und anerkannt werden
  • Vermeiden Sie Gegenangriffe. Üben Sie, die Befriedigung zu verzögern. Zeigen Sie Empathie gegenüber anderen.
  • Wie gut zeige ich Missverständnisse gegenüber anderen?
  • Wie gut kann ich meine Gefühle ausdrücken?
  • Wie positiv bin ich mit anderen?
  • Wie gut übe ich gute Selbstbeherrschung aus?

Umgang mit herausfordernden Situationen Persönlicher und professioneller Aufzugsstellplatz – wie stelle ich mich Menschen vor, die ich treffe? Wie kann ich anderen gute Fragen stellen? Wie gut höre ich den anderen Menschen aktiv zu? Wie kann ich langfristige Beziehungen pflegen (familiär, sozial, persönlich, beruflich)? Wie würde ich meine Fähigkeit bewerten, andere zu beeinflussen? Wie würde ich meine Fähigkeit bewerten, andere zu führen? Beziehungen verwalten? Wisse, dass es nicht immer um mich geht. Erkenne, dass wir uns alle auf wichtige Persönlichkeitsspektren konzentrieren und möglicherweise unterschiedliche Zeit oder Gründe für Entscheidungen benötigen. Eine selbstbewusstere Person zu werden, hilft einem, eine bessere Führungskraft zu werden, selbst wenn du nur dich selbst führst. Es macht uns zu besseren Menschen.
Du brauchst Hilfe bei den Themen: Selbstbewusstsein Selbstwert Selbsterkenntnis? Dann melde dich per Mail unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

„Vom Glauben an sich selbst“ | SWR Nachtcafé –
Selbstbewusstsein – Selbstwert – Selbsterkenntnis – Training und Coaching Koblenz

 

 

 

 

468