Resilienz und ätherische Öle – Dein seelisches Immunsystem stärken

Resilienz – Wie Sie durch den Aufbau der inneren Stärke Stress bewältigen und widerstandsfähiger werden.

Resilienz ist in aller Munde und Bücher, Kurse oder Seminare zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft boomen. Dabei geht es einfacher, zeitsparender und sanfter – mit der Kraft der ätherischen Öle.

Der erfahrene systemische Psychologe und Emotionsregulationstherapeut Klaus G. Lieg stellt in seinem neuen Buch die 7 Säulen der Resilienz in Verbindung mit der Aromatherapie vor – eine Methode, die es dir ermöglicht, eine größere Belastbarkeit und innere Stärke zu entwickeln. Mithilfe der innovativen Kombination aus bewährten psychologischen Übungen und ätherischen Ölen gelingt es dir, Krisen zu bewältigen, flexibel auf wechselnde Anforderungen zu reagieren und stressreiche, frustrierende oder belastende Situationen souverän zu meistern.

 

Resilienz und ätherische Öle Buch

Was ist Resilienz?

Auf diese Frage gibt es zwei Antworten, eine einfache und eine komplizierte. Die einfache: Resilienz ist eine besondere Kraft der Psyche, Belastungen auszuhalten – eine ausgeprägt lebensmutige Haltung. Ein resilienter Mensch lässt sich von Schicksalsschlägen nicht aus der Bahn werfen, sondern kommt rasch wieder auf die Beine und bewältigt sein Leben wie zuvor. Das ist jene Lesart, die man in Ratgebern findet oder auf Wochenendseminaren zur besseren Bewältigung von Krisen hört.

Doch Wissenschaftlern reicht diese einfache, etwas voreilige Deutung von Resilienz nicht aus. Ihre Antwort auf die Frage, was Resilienz sei, ist komplizierter, und auch noch nicht abgeschlossen: Hinter der Resilienz stecke keine geheimnisvolle Kraft, sondern ein komplexer psychischer Mechanismus aus vielen einzelnen Fak­toren, von denen manche bekannt sind, andere noch nicht. Daher lautet eine vorsichtig anmutende Erklärung aus der Forschung: Resilienz ist die Fähigkeit, seine psychische Gesundheit während Widrigkeiten aufrechtzuerhalten oder danach schnell wiederherzustellen.

Die 9 Stufen der Resilienz und die 5 Wege zu mehr Resilienz

5 Wege zu mehr Resilienz
•    Wahrnehmung wie schaue ich auf die Welt: Welche „Brille habe ich auf?
•    Der Weg des Körpers: Emotionen – wie schaffe ich das – Bodyfeedback*
•    Der Weg des Denkens, der inneren Bilder, was bedeuten Dinge für mich, wie interpretiere ich Dinge….
•    Der Weg der Sprache: Wie rede ich mit mir selbst, wie rede ich mit anderen,
•    Der Weg des Handelns, der Weg des „INS TUN KOMMEN“

* Body-feedback
Als Bodyfeedback bezeichnet man die Rückmeldung aus dem Körper an das Gehirn, die die Informationsbearbeitung und Stimmung beeinflussen.
Man unterscheidet beim Body-feedback zwei Arten:
facial feedback – Die Rückmeldung der mimischen Muskulatur
postural feedback – Die Rückmeldung der Körperhaltung

 

 

Buch kaufen: Die 7 Säulen der Resilienz im Silberschnur Verlag

https://www.silberschnur.de/artikeldetails/kategorie/Gesundheit_und_Heilen/artikel/die-7-saeulen-der-resilienz.html

3Sat scobel Talkrunde: Was die Seele stark macht – Resilienzforschung

Fragen zum Thema Resilienz,Firmenschulungen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements BGM bitte per Mail an:

beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

468