Präventionskurse Koblenz – Entspannung, Resilienz, Stressmanagement oder Suchtprävention (Handy und PC-Spiele)

Lernen Sie, in unseren praktischen Kursen und Einzel-Trainings effektive Strategien zur Bewältigung, Selbstpflege und Problemlösung für den Umgang mit Stress.

Stress ist ein normaler und unvermeidbarer Teil des Lebens. Kurzfristige Stressausbrüche (z. B. Einhaltung eines Projekttermins, einer Klausur, einer Prüfung, eines bevorstehenden stressigen Ereignisses oder eines lösbaren Problems oder einer lösbaren Herausforderung) sind nicht schädlich und können uns einen Energieschub geben, um mit dem umzugehen, was uns bevorsteht. Das Durchlaufen längerer Stressphasen (chronischer Stress) oder der Umgang mit größeren oder unerwarteten Lebenssituationen oder -ereignissen kann jedoch Ihre körperliche und geistige Gesundheit beeinträchtigen.
Glücklicherweise gibt es eine Reihe wirksamer psychologischer Strategien, mit denen Sie mit Stress umgehen und sich um Ihre geistige Gesundheit kümmern können. In unseren Kursen, Seminaren und Einzel Trainings lernen Sie praktische Fähigkeiten, mit denen Sie Stress bewältigen und Ihr Gefühl verbessern können.

Entspannungstraining Koblenz
Entspannungstraining besteht aus regelmäßigen (z. B. täglichen) Entspannungsübungen über einen längeren Zeitraum zum Beispiel über Monate. Die Einhaltung des Entspannungstrainings ist für viele Menschen aus zeitlichen und sozialen Gründen schwierig, Verpflichtungen, Unlust, Vergessen zu üben und so weiter.
Gegenmittel gegen gesundheitsbezogene Auswirkungen von übermäßigem Stress wie, Herz- und Kreislaufbeschwerden, Bluthochdruck, Schwindelgefühle, Herzrasen und Atembeschwerden. Kopf-, Nacken-, Rücken- und Gelenkschmerzen. Magen-Darm-Erkrankungen wie Durchfall, Verstopfung, Reizdarm und Sodbrennen, ist Entspannungstraining.
Ein hohes Maß an Stress wird von vielen als Teil des täglichen Lebens akzeptiert. Arbeiten ist stressig, Eltern sein ist stressig, arbeitslos sein ist stressig … die Liste kann man einfach so fortsetzten. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass wir viel Einfluss auf unser Stresslevel haben. Erstens beeinflusst die Art und Weise, wie wir eine bestimmte Situation interpretieren, stark, wie wir diese Situation wahrnehmen. Wenn wir uns immer wieder sagen, wie stressig das Leben ist, werden wir es als solches wahrnehmen. Wenn wir daran arbeiten, Situationen so zu akzeptieren, wie sie sind, ruhig bleiben und sie durcharbeiten, werden wir sie nicht als stressig wahrnehmen (Kraft des Geistes). Zweitens können wir durch aktive Beruhigung unseres Körpers unseren Stress reduzieren. Entspannungs-Training und Achtsamkeit funktioniert auf beiden Ebenen. Das Schöne an diesen Techniken und Methoden ist, dass sie regelmäßig angewendet werden können, um Ihren allgemeinen Stress abzubauen, und sie können auch in akuten Stresssituationen angewendet werden.

 

Präventionskurse Koblenz - Entspannung, Resilienz, Stressmanagement oder Suchtprävention
Sich gestresst zu fühlen ist nicht nur ein mentales Phänomen, sondern auch sehr physisch. Wenn wir gestresst sind, schlägt unser Herz schneller, unsere Fähigkeit, klar zu denken, wird beeinträchtigt, kluges Handeln wird schwieriger und wir atmen flach, was zu einem Sauerstoffmangel in unserem Körper führt. Das Argument „Ich brauche Stress in meinem Leben, um Ziele zu erreichen“ ist eindeutig nicht gültig. Motivation, Anreiz und harte Arbeit sind das, was wir brauchen.
Hohe Belastungen sind nicht erforderlich, um Ziele zu erreichen, sie können sogar stören. Hoher Stress ist nicht nur für unser psychisches Wohlbefinden, sondern auch für unseren Körper äußerst ungesund. Wir sollten uns um unser Stresslevel kümmern, da Stress eine der Hauptursachen für ein geringes Wohlbefinden und viele Krankheiten ist. Weniger Stress hilft uns Menschen, konzentriert zu bleiben, klar zu denken, Dinge effektiver zu erledigen und Ziele zu erreichen. Es ist hilfreich bei der Vorbeugung und Behandlung einer großen Anzahl von Krankheiten.

Kohärenz aks Widerstandsressource
Eine der wichtigsten Widerstandsressourcen ist das Kohärenzgefühl.
Kohärenz bezeichnet ein umfassendes Gefühl des Geborgenseins. Es besteht in dem Vertrauen darauf, dass man die Umwelt angemessen versteht, dass man die Fähigkeit hat, sie zu beeinflussen, und dass man die täglichen Anforderungen als positive Herausforderung begreift und sich nicht überfordert fühlt.

Fragen und Termine bitte per Mail an: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Wie Stress dein Herz krank macht | Quarks

 

468