Klinische Hypnose bei Schlafstörungen und Durchschlafstörungen – Hypnose Koblenz und Oberwesel – Besser Schlafen mit Hypnose

Klinische Hypnose bei Schlafstörungen und Durchschlafstörungen – Hypnose Koblenz und Oberwesel – Besser Schlafen mit Hypnose

Klinische Hypnose bei Schlafstörungen und Durchschlafstörungen – Hypnose Koblenz und Oberwesel – Besser Schlafen mit Hypnose

Jeder Mensch verbringt ungefähr ein Drittel seines Lebens mit Schlafen. Obwohl man in diesem Zustand von der Außenwelt abgekapselt ist, geschehen aktive Prozesse während wir schlafen. Unsere Gehirn- und Körperfunktionen verändern sich, die Atmung verlangsamt sich, ebenso der Kreislauf, die Produktion von Hormonen sowie die Tätigkeit der Nieren und Leber. Diese Veränderungen regenerieren unsere Zellen während des Schlafes und das Immunsystem wird gestärkt. Auch unser Gedächtnis und unser Gefühlsleben profitieren vom Schlaf, da wir die täglichen Erlebnisse, Ängste und Wünsche durch die Träume verarbeiten.

Kurzfristige Schlafprobleme über wenige Tage hinweg hat und kennt fast jeder einmal in stressigen Lebensphasen, während einer Erkrankung oder aufgrund belastender Situationen. Meist sind sie harmlos. Anders bei echten Schlafstörungen. Das sind Schlafprobleme, die über einen längeren Zeitraum auftreten und den Betroffenen in seiner Leistungsfähigkeit deutlich beeinträchtigen. Sie können sowohl körperlich als auch psychisch bedingt sein. Deshalb sollten Sie die Ursache abklären lassen.

Einschlafen oder die Nacht durchschlafen, ist für viele Menschen heutzutage nicht mehr so einfach. Empirische Studien der letzten 20 Jahre weisen aus, dass durchschnittlich 20-30% aller Menschen an Schlafstörungen leiden. Wahrscheinlich werden diese Zahlen, aufgrund der steigenden gesellschaftlichen Stressfaktoren, in den nächsten Jahren weiter ansteigen.
Schlafstörungen sind ein Bereich, in dem die Hypnose schon sehr viel Erfolge erzielt hat, denn Schlafstörungen lassen sich mit Hypnose und Selbsthypnose im Allgemeinen sehr gut behandeln. Am leichtesten geht es bei reinen Einschlafstörungen.

 

Hypnose: Hilfe bei Angst und Schmerzen | Visite | NDR

Ganz häufig entstehen Schlafprobleme durch Stress und innere Unruhe. Gedankenkarussell, aufschrecken in der Nacht, Herzrasen, nicht mehr einschlafen können, stressen in der Nacht und die Müdigkeit am nächsten Tag macht das Ganze nicht besser! Nun der Alltagsstress vergeht normalerweise nach kurzer Zeit. Der innere Stress, Konflikte, Unzufriedenheit, Ängste, Hass, usw. bleiben aber und können mit dem Verstand, dem Bewusstsein, schlecht beeinflusst werden. Mit einer gezielten Hypnosetherapie bei uns in Koblenz und Oberwesel, finden wir die unbewussten Auslöser, lösen diese auf und ein ruhiger und entspannter Schlaf wird wieder möglich. Sie werden es genießen.

 

Klinische Hypnose bei Schlafstörungen und Durchschlafstörungen - Hypnose Koblenz und Oberwesel - Besser Schlafen mit Hypnose

Praxis für Hypnose und Hypnotherapie in Koblenz

Der Hauptgrund, warum jemand nicht einschläft, besteht darin, dass er körperlich und geistig nicht entspannen kann. Ausgelöst wird dies sehr häufig durch Probleme, Sorgen und durch Grübeln. Da Hypnose und Selbsthypnose sehr gut geeignet sind, sowohl den Geist als auch den Körper zu entspannen, können Einschlafstörungen oft sehr schnell überwunden werden. Die Anwendung von Hypnose bei Schlafstörungen hat für den Betroffenen den Vorteil, dass er den Einsatz von Medikamenten reduzieren oder sogar vollständig auf diese verzichten kann. Die Abstimmung mit dem behandelnden Arzt ist hierbei natürlich zu beachten.

Schneller einschlafen, besser schlafen mit klinischer Schlaf- Hypnose in Koblenz

Es zeigte sich: Unter Hypnose verringerte sich die Einschlafzeit sich um ein Drittel, die Dauer der Tiefschlafphase verlängerte sich um bis zu 80 Prozent. Diese Schlafphase ist wichtig: Der Tiefschlaf unterstützt das Gedächtnis. Außerdem werden dann Wachstumshormone ausgeschüttet, die die Reparatur von Zellen anregen und das Abwehrsystem stimulieren. Damit bringt ein Hypnoseschlaf mehr als die klassische Schlaftablette, die zwar auf Einschlafdauer und Durchschlafzeit wirkt, aber keinen Einfluss auf die Dauer und Qualität der einzelnen Schlafphasen hat. Zudem können Schlaftabletten auf Dauer abhängig machen und die Probleme verschärfen.

Für Menschen, die selbst etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun wollen, ist die Hypnose fast unbezahlbar, denn mit ihrer Hilfe können sie nicht nur Beschwerden und Probleme überwinden, sondern auch in allen anderen Bereichen des Lebens positive Veränderungen erreichen.
Haben wir Sie neugierig auf eine „KlinischeSchlaf-Hypnose in Koblenz“  oder Oberwesel gemacht? Wir freuen uns sehr, Ihnen mehr Informationen über die Möglichkeiten der Hypnose in Koblenz und Oberwesel gegen Schlafstörungen zu geben.  Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

Hypnose und Hypnose-Therapie in Koblenz

Hypnose und Hypnose-Therapie in Koblenz

Hypnose und Hypnose-Therapie in Koblenz

Die Hypnosetherapie wird bei „Hypnose in Koblenz“ eingesetzt, um körperliche und/oder seelische Erkrankungen zu behandeln. Dazu wird in der Hypnose ein Zustand geschaffen, in dem sich der Klient vollkommen auf sein Inneres konzentrieren kann. In einer tiefen, angenehmen Ruhe, ähnlich der Meditation, lassen sich so Blockaden, Ängste oder tiefsitzende Gewohnheiten und Muster angehen. Äußere Einflüsse und das Alltagsgeschehen werden in der Hypnose faktisch nicht wahrgenommen.
Als Hypnosetherapeuten helfen wir Menschen, einen Zugang zu ihrem Unterbewusstsein und damit zu ihren Selbstheilungskräften zu ermöglichen. In unserer Praxis bieten wir eine professionelle Hypnosetherapie bei psychischen und manchen körperlichen Erkrankungen, sowie persönlichen Zielsetzungen an.  Über die genannten Hypnose-Anwendungen hinaus kann klinische Hypnose auch bei einer ganzen Reihe weiterer Anliegen erfolgreich eingesetzt werden.

Der Schwerpunkt unserer Hypnose liegt in der Auflösung, mit deren Hilfe man negative Emotionen und innere Blockaden schnell und nachhaltig auflösen kann.

Hypnosetherapie, eigentlich wäre richtiger: Therapie in Hypnose. Denn der gemeinsame Nenner verschiedener Hypnosetherapie-Richtungen ist die Hypnose. Häufig werden die verschiedenen Methoden kombiniert in der Hypnosetherapie, je nach Problemstellung, eingesetzt.
Wichtig ist zu verstehen, dass ca. 85-95% unseres täglichen Handelns direkt vom Unterbewusstsein, also ohne bewusstes Handeln, gesteuert wird! Dies bedeutet, dass wir zum grössten Teil vom Unterbewusstsein gesteuert werden! Unbewusst steuern wir unser Abwehrkräfte, unsere Stimmungen, Schmerzen, Bewegungen, um nur einige Beispiele zu nennen. Daher können wir im Unterbewusstsein z. B. relativ einfach das Schmerzempfinden ausschalten oder reduzieren. Da wir überzeugt sind, dass das Unterbewusstsein sämtliche psychischen und physischen Vorgänge im Körper steuert, ist dies auch der Ort um Verbesserungen und Änderungen zu erzielen. Die Hypnose öffnet den Weg zum Unbewussten. Daher arbeiten wir in der Hypnosetherapie sehr schonend aber sehr effizient. Es werden alte Traumata aufgelöst und positive Suggestionen gegeben, individuell auf jeden Klienten abgestimmt.

Nach einer Studie der Universität Tübingen, in der mehr als 200 empirische Untersuchungen ausgewertet wurden, liegt die Heilungsquote der Hypnose zwischen 60 und 70 Prozent. Damit glänzt sie im Vergleich zu anderen Methoden.

 

Praxis für Hypnose und Hypnotherapie in Koblenz

Praxis für Hypnose und Hypnotherapie in Koblenz

 

Was kann Hypnose für mich tun?

  • Rasche und unkomplizierte Hilfe bei Schmerzen, Krankheiten, Ängste und Blockaden
  • Du wirst eine vollständige schmerzfreie Tiefenentspannung erleben
  • Steigerung des Bewusstseins, Selbstbewusstseins und der Leistungsfähigkeit
  • Effektiver Abbau von Stress
  • Du wirst eine neue Lebensqualität erfahren

Warum Hypnose funktioniert ist zu einem großen Teil auf das Unterbewusstsein zurückzuführen. Es dient zur Steuerung und Erhaltung deiner Körperunktionen, ist verantwortlich für dein Erinnerungs- und Emotionszentrum und dein persönlicher Filter für alle Sinneseindrücke. Man kann das Bewusstsein in vier Kategorien teilen: Wachbewusstsein, leicht modifiziertes Bewusstsein, tiefer Schlaf und komatöse Zustände. Die Messung des Bewusstseins erfolgt über die Gehirnwellen-Raten und ist ausschlaggebend für den Erfolg bei Hypnose.

Anwendungsgebiete von Hypnose

  • Ängste, Phobien und Panikattacken (z. B. generelle Angstzustände, Angst vor dem Verlassen des Hauses, Prüfungs- und Redeangst, Flugangst, soziale Ängste)
  • Traumata und einschneidende Lebensereignisse (z. B. Missbrauch, Unfälle)
  • Zwangsstörungen (z. B. Waschzwang)
  • Belastende Gefühle (z. B. Hass, Trauer, Ekel, Scham, Schuldgefühle, nicht verzeihen können)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Stressreduktion
  • Sinn- und Lebenskrisen
  • Umgang mit Kritik, Kritikfähigkeit
  • Negative Glaubenssätze
  • Raucherentwöhnung
  • Trichotillomanie
  • Skin Picking
  • Leistungssteigerung im Sport/ Wettkampfvorbereitung
  • Zunkunftsvisualisierung
  • Enscheidungsfindung
  • Zielfindung
  • Konfliktmanagement
  • Umgang mit Krisen, Krisenbewältigungsstrategien entwickeln
  • Streß
  • Klarheit über eigene Wünsche bekommen
  • Eigene Blockaden in den Griff bekommen
  • Arbeit mit dem inneren Team/ innerem Kind
  • In die Handlung kommen/Stillstand auflösen
  • Selbstwert,- und Selbstbewusstseinssteigerung z.B bei Minderwertigkeitsthemen
  • Perspektivlosigkeit
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Verzweiflung
  • Viel Anstrengung, dennoch nicht die richtigen Ergebnisse erzielen
  • Ausweglosigkeit
  • Mobbing
  • Kein Weiterkommen beruflich, privat
  • Vergeben können
  • Aggression
  • Keine Gefühle zulassen können
  • Überforderung
  • Zugang zu Selbstheilungskräften erlangen
  • Loslassen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Wir verhelfen Dir zu einem gesunden Geist und Körper.

Lass Dich von einem Hypnosetherapeuten beraten und stelle hier deine Anfrage: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

NDR WissensCheck WissensCheck Wie funktioniert Hypnose?

 

Resilienz und Achtsamkeit im betrieblichen Gesundheitsmanagement/ BGM

Resilienz und Achtsamkeit im betrieblichen Gesundheitsmanagement/ BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement/ BGM – Achtsamkeit und Resilienz

Heutzutage leiden viele Menschen unter Erschöpfungszuständen, fühlen sich entwurzelt, haben den Sinn im Leben verloren oder erkranken an einem Burnout. All das sind Zeichen einer rast- und ruhelosen Zeit, die viele und ständige Veränderungen mit sich bringt. Achtsamkeit und Resilienz steht vor diesem Hintergrund dafür, wieder einen Sinn und ein Ziel im Leben zu finden und die aktuelle Situation zu bestehen und daran zu reifen.

Was Internetgigant Google vormacht (nachzulesen im Buch „Search Inside Yourself“), hat auch in deutschen Unternehmen bereits viele Anhänger gefunden. Auch der Konzern SAP orientiert sich am Trend aus dem Silicon Valley und bietet seinen Mitarbeitern kostenlose Weiterbildungen zum Thema Achtsamkeit an. Achtsamkeit stärkt die Fähigkeit zur Selbstregulierung und Selbstfürsorge und steigert die intrinsische Motivation.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM - Resilienz-Training und Seminare

Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM – Resilienz-Training und Seminare

 

Achtsamkeit und Resilienz birgt die Chance, über den Körper bewusst auch Gefühle oder Stimmungen zu beeinflussen.

Daher muss ein modernes betrieblichen Gesundheitsmanagement/ BGM die physische und psychische Verfassung von Mitarbeitern ganzheitlich betrachten – so, wie es unter anderem in der Traditionellen Chinesischen

Medizin (TCM) seit Jahrtausenden praktiziert und von uns von Beratung & Coaching Koblenz, seit über 25 Jahren erfolgreich angewendet wird.

Mit dem Ansatz der Achtsamkeit bietet Beratung & Coaching Koblenz Interventionen, die auf funktionale Beziehungen fokussieren. Funktionalere Beziehungen sind zentrale Stellschrauben für mehr Gesundheit und nachhaltigen Unternehmenserfolg. Emotionen werden dabei als gesundheitsförderliche Ressourcen angesehen. Gelingende Emotionsregulation sehen wir als Kernkompetenz erfolgreichen Selbstmanagements in Unternehmen. Dabei sind alle Mitarbeiter und nicht nur die Führungskräfte im BGM zentraler Dreh- und Angelpunkt, denn gerade sie sind es, die den höchsten Belastungen und Anforderungen ausgesetzt sind.

Als Arbeitgeber können Sie für Ihre Angestellten die Grundlage für einen neuen gesundheitsfördernden Umgang mit Anforderungen und Stress schaffen. Wenn Beschäftigte etwas für Ihre Gesundheit tun und eine entsprechende Haltung pflegen, ist das ein Gewinn für alle. Gerade in der häufig hektischen und fordernden Arbeitswelt ist die Integration von Achtsamkeit und Embodiment von unschätzbarem Wert. Bieten Sie Ihren Beschäftigten und Führungskräften eine Möglichkeit zu lernen, mit Stress besser umzugehen.

Stressbedingte Leiden sind heute eine der häufigsten Krankheitsursachen bei längeren Arbeitsausfällen. Um Stress besser zu bewältigen ist die Achtsamkeit und das Resilienz-Training eine sehr hilfreiche Methode. Sie ist die Grundlage, damit andere Maßnahmen und Trainings erfolgreich sein können.  Achtsamkeit nach dem Konzept der Mindfulness-based Stress Reduction (MBSR) unterstützt Menschen nachhaltig dabei, einen gesünderen Umgang mit beruflichem Stress zu finden. Zudem belegen Studien: Eine auf Achtsamkeit und Wertschätzung basierende Unternehmenskultur fördert die betriebliche Gesundheit, weil sie Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter nachhaltig verbessert.

Unsere Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement umfassen Vorträge, Workshops, Impulsvorträge und Inhouse-Seminare.

Ihr Nutzen innerhalb Ihres Unternehmens

  • Ihre Mitarbeiter erleben ein strukturiertes, handlungsorientiertes Coaching
  • Ihre Mitarbeiter reduzieren ihr Stresserleben
  • Ihre Mitarbeiter optimieren ihre emotionale Klarheit
  • Ihre Mitarbeiter entwickeln Empathie und Teamfähigkeit

Achtsamkeit ist eine fundamentale Fähigkeit wie wissenschaftliche Studien belegen. Durch Achtsamkeit werden die wesentlichen Faktoren für inneres Wachstum gestärkt: Selbstwahrnehmung, Selbstregulation und soziale Kompetenzen.

Programm – Impulsvorträge:

  •  interaktive und motivierende Vorträge für Konferenzen, Führungskräftetagungen und Gesundheitstage
  • Vortragsthemen
  • Achtsamkeit und Selbstfürsorge
  • Augen auf und beobachten, statt Augen zu und durch
  • Powernapping im Alltag integrieren
  • Bei beginnendem Stress aus dem „Autopiloten“ aussteigen

Workshop Themen:

  • Stress – Selbstmanagement durch Achtsamkeit
  • Achtsamkeit im (Berufs-) Leben
  • Resilienz Training
  • Den Fokus verändern

Firmenspezifisches Programm:

  • Angebot zur nachhaltigen Verankerung von effektiver Selbststeuerung und Selbstregulation mit achtsamen Arbeitstechniken
  • Aufbau von Kompetenz im Umgang mit Stress und Stärkung der Resilienz
  • Transfer in den Arbeitsalltag durch unterstützendes Lernmaterial und Feedback-Gesprächen

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gemeinsam werden wir die für Sie passende Lösung finden: www.powernapping-coach.de

 

 

Hilfe bei Konzentrations -und Schulproblemen – Konzentrations-Training Koblenz und Oberwesel

Hilfe bei Konzentrations -und Schulproblemen – Konzentrations-Training Koblenz und Oberwesel

Hilfe bei Konzentrations -und Schulproblemen – Konzentrations-Training Koblenz und Oberwesel

Wirkungsvolles Training bei Konzentrationsproblemen – das macht den Unterschied: objektive Diagnostik, kompetente Lerntherapeuten und ein strukturiertes, systemisches Strategietraining.

Forscher der University of British Columbia richten ihr Augenmerk nun auf etwas anderes: die so genannten Exekutive Funktionen (EFs). Damit werden die kognitiven Kontrollmechanismen bezeichnet, die man braucht, um sich zu konzentrieren und um nachzudenken. Die wichtigsten Mechanismen sind mentale Anpassungsfähigkeit, Selbstkontrolle sowie das Arbeitsgedächtnis. Auch die Fähigkeit, Probleme zu lösen, vorausschauend zu planen und das logische Denken gehören dazu. Sind diese Fähigkeiten nicht gut entwickelt, kann es schwer sein, Erfolg im Beruf zu haben.

Wer also Gesundheit und Erfolg des Nachwuchses nicht dem Zufall überlassen möchte, sollte nach Ansicht der Wissenschaftler, dessen exekutiven Funktionen schon früh trainieren.

Spätestens mit Schuleintritt machen sich Konzentrationsschwierigkeiten bei Kindern bemerkbar. Hat Ihr Kind Probleme mit der Konzentration, kann es dem Unterricht nicht richtig folgen, ist ständig abgelenkt, hat Probleme mit der Merkfähigkeit, liest Aufgabenstellungen in der Klassenarbeit nicht genau, folgt Anweisungen und Regeln des Klassenlehrers nicht, kann aufgrund einer geringeren Konzentrationsspanne in Klassenarbeiten Leistungen nicht erbringen. Natürlich leidet darunter der schulische Erfolg!

Von der Ursachenforschung und Diagnose bis zur nachhaltigen Erhöhung der Konzentrationsleistung gehen wir mit dem Schüler Schritt für Schritt. Nach und nach lernt er, sich besser zu organisieren, seine Aufmerksamkeit gezielt zu steuern und die Technik der Selbstinstruktion* einzusetzen.

 

Lerntraining, Lernmethoden und Aufmerksamkeitstraining, Konzentrationsproblme

*Selbstinstruktion ist die Verbalisierung adäquater Bewertung und förderlicher Handlungsschritte in der aktuellen Situation durch den Patienten selbst. Außerhalb der Therapiesituation tritt sie auf, wenn angesichts einer Anforderung, für die kein automatisiertes Verhalten existiert, der Handlungsablauf durch inneres Vorsprechen gesteuert wird (bei Kleinkindern beobachtbar, die sich im Spiel laute Selbstanweisungen erteilen). Grundlegender Gedanke der Selbstinstruktionsverfahren ist es, Verhaltensänderung durch gezielte Beeinflussung verdeckter Selbstgespräche zu erreichen (verbale Selbstkontrolle).

Wer also Gesundheit und Erfolg des Nachwuchses nicht dem Zufall überlassen möchte, sollte nach Ansicht der Wissenschaftler, dessen exekutiven Funktionen schon früh trainieren.

Unsere Familienpraxis für psychologisch-pädagogische Beratung in Koblenz und Oberwesel bietet all das für Ihre Schulkinder.
Weitere Informationen unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

 

Mind-Body-Medizin – Das „BERN“-Modell bzw. Mind-Body-medizinische Stressreduktion (MBMSR)

Mind-Body-Medizin – Das „BERN“-Modell bzw. Mind-Body-medizinische Stressreduktion (MBMSR)

Mind-Body-Medizin – Das „BERN“-Modell bzw. Mind-Body-medizinische Stressreduktion (MBMSR)

Herbert Benson (* 1935) ist ein US-amerikanischer Arzt, Kardiologe und Gründer des Mind / Body Medical Institute am Massachusetts General Hospital (MGH) in Boston . Er ist Professor für Körper- und Geistesmedizin an der Harvard Medical School und emeritierter Direktor des Benson-Henry-Instituts (BHI) an der MGH. Er ist Gründungsmitglied des American Institute of Stress. Er hat mehr als 190 wissenschaftliche Publikationen und 12 Bücher beigesteuert. Mehr als fünf Millionen Exemplare seiner Bücher wurden in verschiedenen Sprachen gedruckt.
Herbert Benson, MD, war ein Pionier der Mind Body Medicine und einer der ersten westlichen Ärzte, die Spiritualität und Heilung in die Medizin einbrachten. Während seiner über 40-jährigen Karriere hat Dr. Benson daran gearbeitet, das Bewusstsein für Mind Body Medicine zu schärfen, es durch Forschung zu validieren und die Kluft zwischen westlichen und östlichen medizinischen Praktiken zu überbrücken. Dr. Benson ist emeritierter Direktor des Benson-Henry-Instituts (BHI) und Professor für Medizin an der Harvard Medical School.
Am BHI ist Dr. Benson weiterhin führend in der Erforschung der Wirksamkeit der Mind Body Medicine, um den schädlichen Auswirkungen von Stress entgegenzuwirken. Er wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet und hat zahlreiche Vorträge über Mind Body Medicine und die Arbeit des BHI gehalten. Sein Fachwissen wird von nationalen und internationalen Nachrichtenmedien nachgefragt und er erscheint jedes Jahr in zahlreichen Zeitungen, Magazinen und Fernsehsendungen. Dr. Bensons Forschung erstreckt sich vom Labor bis zur Klinik.

 

 

Prof. Dr. med. Tobias Esch
Prof. Dr. med. Tobias Esch ist Facharzt für Allgemeinmedizin und hat den ersten Studiengang für Integrative Gesundheitsförderung in Deutschland an der Hochschule Coburg mit aufgebaut. Als ehemaliger Harvard-Stipendiat und gegenwärtiges Mitglied einer neurowissenschaftlichen Arbeitsgruppe in New York geht er u.a. der Frage nach, was in unserem Gehirn passiert, wenn wir glücklich sind oder uns gesundheitsbewusst verhalten.

Prof. Esch wurde vom Pionier der Mind-Body-Medizin, Prof. Dr. Herbert Benson, persönlich an der Harvard Medical School ausgebildet und war im Mind/Body Medical Institute an der Harvard University als Wissenschaftler tätig. Weitere Kenntnisse erhielt Prof. Esch durch Fortbildungen auch bei Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn. Somit kennt er die Methoden der Mind-Body-Medizin aus erster Hand. Als einer der Wegbereiter in Europa baut Prof. Esch die Mind-Body-Medizin seit 2002 in Deutschland auf. Seit 2016 ist Prof. Esch Lehrstuhlinhaber und Institutsleiter für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung an der Universität Witten/Herdecke. Zusätzlich ist er Prodekan für Organisationsentwicklung in der Fakultät für Gesundheit. Er veröffentlichte über 200 wissenschaftliche Arbeiten – von der Grundlagenforschung bis zur Gestaltung der Arzt-Patienten-Kommunikation. Zuletzt erschien von ihm das Buch «Der Selbstheilungscode», nominiert u.a. für das Wissensbuch des Jahres 2017.

 

BERN Konzept nach Prof. Esch Koblenz

Prof. Esch nennt seine Umsetzung der Mind-Body-Medizin das BERN Konzept
Gemeint ist damit folgendes:

B ehavior     Verhalten
E xercise      Bewegung
R elaxation  Entspannung
N utrition     Ernährung

Darum gehts:

  • Verhalten = positiv denken und handeln – Positive Psychologie im Alltag- Zeit des Humors und des Optimismus
  • Bewegung = ausreichend körperliche Aktivität mindestens 30 min täglich bewegen
  • Entspannung = regelmäßige innere Einkehr – mindestes 20 min täglich entspannen – die Zeit der Ruhe für Körper und Seele
  • Ernährung = genussreich und gesund ernähren achtsam essen – Zeit des Genusses und Achtsamkeit der Sinne

Nachzulesen in: Professionelles Stressmanagement von Prof. Esch. Exemplarischer Rahmen des Konzepts „BERN – Gesund im Stress“ als Beispiel eines aktuellen Programms der Mind-Body-Medizinischen Stressreduktion (MBMSR).
In der Mind-Body-Medizin werden körperliche oder mentale Fähigkeiten individuell und eigenverantwortlich für eine bessere Gesundheit eingesetzt. Geist und Körper werden zu primären therapeutischen Instrumenten. Kennzeichnend für alle Mind-Body- und daran angelehnte Stressmanagement-Techniken ist die Fokussierung auf positive oder gesunde Verhaltensweisen und Denkprozesse.

Wir von Beratung & Coaching Koblenz bieten für Firmen abwechslungsreiche Vorträge und interaktive Workshops/Impulsvorträge für Ihren nächsten Gesundheitstag an.
Für privat Personen bieten wir Kurse in Achtsamkeit und Mind-Body-Medizin an, weitere Infos unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

 

Reizdarm und Hypnose in Koblenz

Reizdarm und Hypnose in Koblenz

Reizdarm und Hypnose in Koblenz

Millionen Menschen leiden unter ständigen Unterleibskrämpfen und Durchfall. Bis das Reizdarm-Syndrom diagnostiziert wird, absolvieren Betroffene oft einen Ärzte-Marathon.
Etwa elf Millionen Menschen leiden in Deutschland an einem Reizdarmsyndrom. Viele von ihnen gehen aus Scham nicht zum Arzt. Eine Studie der Barmer Krankenkasse bemängelt zudem falsche Diagnoseverfahren und Therapien.

Durchfall oder Verstopfung, Krämpfe, Blähungen, stechende Bauchschmerzen oder ein Blähbauch beeinträchtigen den Alltag von Betroffenen des Reizdarmsyndroms. Diese Symptome können in einzeln, abwechselnd oder gleichzeitig auftreten. Die Symptome treten sehr individuell auf und werden durch unterschiedliche Einflussfaktoren ausgelöst. Das Reizdarmsyndrom belastet nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch Familie, Freunde und Kollegen spüren die Belastung. Die genaue Ursache des Reizdarmsyndroms ist noch nicht bekannt.
Alle ärztlichen Leitlinien empfehlen eine Symptom orientierte Behandlung des Reizdarms.

 

Darmhypnose Koblenz bei Reizdarm

 

 

 

 

 

Darmhypnose in Koblenz

Verdauung und Gehirn stehen über die sogenannte Darm-Hirn-Achse in ständigem Austausch. Durch diese Nervenverbindung weiß der Mensch, dass er Hunger hat und bemerkt, dass er eine Toilette aufsuchen sollte. Die Kommunikation zwischen Darm und Gehirn ist dabei sehr komplex und läuft über verschiedene Wege ab. Unser Verdauungssystem steht über die Darm-Hirn-Achse mit unserem Gehirn in ständigem Kontakt. 90% der Informationen werden dabei von unserem Darm ans Gehirn gesendet und nur 10% vom Gehirn an unseren Darm. Eine besondere Rolle spielen dabei unsere Darmbakterien, die die Darm-Hirn-Achse aktiv modulieren können und so einen Einfluss auf unsere Emotionen sowie unser Stressempfinden haben. Die Darm-Hirn-Achse spielt daher auch eine entscheidende Rolle beim Reizdarmsyndrom.

Beim Reizdarm-Syndrom führen bereits minimale Reize zu starker Darmaktivität. Bauchschmerzen, häufiger Stuhldrang und anhaltendes Völlegefühl sind die Folgen, die den Alltag der Patienten belasten. Hier setzt die Darmhypnose an: Stärkende Suggestionen beruhigen die Nerven, die für die gesteigerte Empfindlichkeit von Magen und Darm verantwortlich sind.

Die Hypnose hilft den Patienten, sich zu entspannen, sodass körperliche Beschwerden insgesamt als weniger belastend wahrgenommen werden. Wenn sich dadurch auch der Stress im Darm reduziert, kann das Glückshormon Serotonin dort wieder vermehrt produziert werden. Es entsteht eine positive Spirale aus Ruhe und eine direkte Verbesserung der individuellen Symptome und Entspannung.

Mit der Darmhypnose lassen sich die unbewussten emotionalen Ursachen für den Reizdarm aufdecken und neutralisieren. Egal, ob es sich um Stress, Angst, Wut oder etwas anderes handelt. Das Unterbewusstsein weiß ganz genau, welche Ereignisse aus Ihrer Vergangenheit dazu geführt haben, dass Ihr Bauchhirn verrücktspielt. Solange diese unverarbeiteten Emotionen im Unterbewusstsein auf kleiner Flamme vor sich hin köcheln, werden die Probleme fortbestehen. Aber wenn sie verarbeitet und neutralisiert worden sind, dann kann der Darm wieder normal arbeiten und das Reizdarmsyndrom löst sich auf.

Weitere Informationen und Termine zum Erstgespräch unter: www.beratung-coaching-koblenz.de

Foto von https://pixabay.com